www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software USB Hub versorgt PC mit Spannung


Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab mir heute einen neuen USB-Hub gekauft. Nachdem ich meinen PC 
runtergefahren und ausgeschaltet hab, ist mir aufgefallen, das die 
HDD-LED, die LED vom CD-RW und die PowerLEDs in meinen Wechselrahmen 
noch leuchteten.
Erst als ich den USB-Hub vom Rechner trennte, waren die LEDs aus.

Das kann doch wohl echt nicht wahr sein, das der USB Hub Spannung in 
meinen PC einspeist oder ?

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist normalerweise nicht möglich. De USB Hub steckt doch vermutlich 
Nur mit einem USB Stecker in deimen Rechner. Selbst wenn dein Hub 
Spüannung in diesen Port gibt trifft diese erstmal auf einen 
Spannungsregler und der lässt die bestimmt nicht in den rechner 
fließen."Eher würde er sterben"

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab eben mal kurz durchgemessen. Der 5 Volt Netzteil Eingang vom USB Hub 
ist direkt mit dem USB-Port verbunden, an der der PC angeschlossen wird.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das ist so bei billig-PCs: der vorteil ist, dass du an der USB-buchse 
am PC auch 20A ^^ ziehen kannst, nachteil: null schutz gegen kurzschluss

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat denn das mit dem PC zu tun ?
Der USB Hub speist ja Spannung in eine Schnittstelle, die normal nur 
dafür ausgelegt ist Spannung abzugeben, weil eben eine direkte 
Verbindung zwischen dem Netzteil des USB-Hubs und meinem USB-Port auf 
dem Board besteht.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib den Schrott zurück und das Problem ist gelöst !

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep, hab das Teil vorhin wieder zurück gebracht.
Der nette Mann aus der PC-Abteilung, konnte mein Problem allerdings 
nicht verstehen. ;-)

Autor: Lucifer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs,

Ihr seit mir ja Spezialisten...(ja das ist so bei billig-PCs)...(Gib den 
Schrott zurück und das Problem ist gelöst !)...tztztz.
Ich hatte schon viele USB-HUBs getestet, billige und nicht so billige, 
aber die Spannung aus dem Netzteil über das USB-Kabel logischerweise 
auch in den PC hineinzuleiten haben sie alle sauber hinbekommen, 
ansonsten müßte ja auch das USB-Kabel defekt sein. Ein vieradriges 
Kabel, wovon 2 Adern die Spannung weiterleiten, funktioniert nunmal in 
beiden Richtungen. Der eine bemerkts, der andere nicht(LOL).

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das soll vermutlich komisch sein, ist es aber nicht. Ein sauber 
aufgebauter USB-Hub (oder ein beliebiges anderes self-powered-USB-Gerät) 
sollte sehr wohl in der Lage sein, den Uplink nicht zu bestromen. Das 
lässt sich mit 'ner kleinen Schottky-Diode hinbekommen.

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das lässt sich mit 'ner kleinen Schottky-Diode hinbekommen.

Schon, aber das ist eigendlich Sache der Herstellers.

Autor: Max Mustermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähh ich bin ja da jetzt nicht so der Experte, aber ist es nicht sache 
des Mainbords? Mein Mainbord liefert im Standby und im Heruntergefahren 
zustand auch noch weiterhin Strom am USB Port. Mein Sat Reciver macht 
das auch. Ich benutzte das immer um mein Handy zu laden daher finde ich 
es nicht weiter tragisch. Aber ein USB Hub sollte ja dann auch Strom 
liefern in Standby. Jedoch sollte dieser nicht mehr durch den USB weiter 
in den PC kommen, da müsste dann meiner meinung nach eine Diode hin.

Kann natürlich sein das das hier alles nur mist ist.

Autor: Der Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt Probleme .... gg

Autor: Tobias Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ihr habt Probleme .... *gg*

Ich zumindest schon. Ich hab nämlich keine Lust darauf, das mein Rechner 
wegen einem USB-Hub für 12€ verreckt.

> Jedoch sollte dieser nicht mehr durch den USB weiter
> in den PC kommen, da müsste dann meiner meinung nach eine Diode hin.

Genau so soll es sein. Erzähl das mal dem Hersteller des USB HUBs, der 
sich nicht an die Spezifikation hält.

Autor: Andrew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Erzähl das mal dem Hersteller des USB HUBs, der sich nicht an die >Spezifikation 
hält.

Das ist Dein Job, Du hast das Ding gekauft, dann musst Du das auch 
selber reklamieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.