www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Ratsnest: Polygone wurden nicht berechnet


Autor: Seb xxx (dill)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


jetzt dacht ich grade ich wäre fertig mit meiner ersten platine und nun 
will ratsnest nicht mehr...

das hab ich doch jetzt schon paamal gemacht und ging immer und nun:

Ratsnest: 11 Luftlinien (Polygone wurden nicht berechnet)

habe folgendes gemacht


polygon gezeichnet
name GND gegeben
ratsnest geclickt


jemand ne idee?

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Bist du sicher mit Polygon gezeichnet zu haben?
2. Hast du GND auch im Schaltplan GND genannt??

nitraM

Autor: Seb xxx (dill)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja.

und ich habs auch mit "polygon GND" versucht eben.
gleiches prob.

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mit SCHOW das Polygon anklickst, was dird da alles "hell"???

nitraM

Autor: Seb xxx (dill)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das polygon und die GND-airwires.

habe das board mal angehängt!

Autor: Tippgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab kein EAGLE hier - aber es könnte auch daran liegen, daß das Polygon 
zerpflückt ist. Entweder hasr du es geteilt, eingeengt oder die 
Leiterbahnbeite ist zu groß. Wird denn überhaupt etwas erzeugt ?

Autor: Kai R. (k2r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Sebastian,
ich hab mir das File mal angeschaut, und hatte außer einer Leiterbahn 
(Pin 12 MAX7311 nach Addr2 Pin 1) die kompletten Polygone da... es 
könnte sein, daß Du etwas mit Isolate und Spacing rumspielen musst 
(change isolate/ change spacing). Damit könntest Du's ev. hinbekommen.
Außerdem ein Tip: setz' Deine Leiterbahnen gerade und mach 
45°-Knickwinkel.

Gruß Kai


Autor: Seb xxx (dill)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hab kein EAGLE hier - aber es könnte auch daran liegen, daß das Polygon
>zerpflückt ist. Entweder hasr du es geteilt, eingeengt oder die
>Leiterbahnbeite ist zu groß. Wird denn überhaupt etwas erzeugt ?

es geht ja bei kai... und es hat bei mir ja vorher auch ohne probleme 
funktioniert...
es wird nichts erzeugt!


> ich hab mir das File mal angeschaut, und hatte außer einer Leiterbahn
> (Pin 12 MAX7311 nach Addr2 Pin 1) die kompletten Polygone da...

genau an dem punkt war ich vorhin.
da habe ich mit einfachen ripup click auf des polygon das ratsnet 
rückgängig gemacht um mal zu schauen was da falsch ist.
seitdem gehts nicht mehr :(
woran liegt das, dass der SMD pin nicht an die massenfläche angebunden 
wird?


>könnte sein, daß Du etwas mit Isolate und Spacing rumspielen musst
>(change isolate/ change spacing). Damit könntest Du's ev. hinbekommen.

nee, irgendwas is da falsch eingestellt in eagle glaub ich. habe jetzt 
mal ein minimaltest gemacht, (siehe bild), gleiche fehlermeldung:

"Ratsnest: Luftlinien 1 (Polygone wurden nicht berechnet!)"

>Außerdem ein Tip: setz' Deine Leiterbahnen gerade und mach
>45°-Knickwinkel.

also keine 90° knicke (wie zb die signale vom chip zu den pull-ups) 
sondern 45° ... warum?
und die signale vom pull-up zum stecker nicht direkt mit beliebigem 
winkel sondern 45°-knick und dann gerade?

ist das eine design-regel? kosmetischer art? oder wie?


danke euch :)

Autor: Seb xxx (dill)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>habe jetzt mal ein minimaltest gemacht, (siehe bild), gleiche fehlermeldung:

>"Ratsnest: Luftlinien 1 (Polygone wurden nicht berechnet!)"

Autor: Tishima (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Hast Du vieleicht Ratnest Polygon abeschaltet. (siehe Anhang)
Ich hoffe Du hast den Kasten auch mit Polygon gezeichnet und nicht mit 
Wire.

gruß,
Bjoern

Autor: Kai R. (k2r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hrmpf... gib mal"SET" ein und schau unter Verschiedens (engl. Version 
MISC), ob da bei "Ratsnest berrechnet Polygone" der Haken gesetzt ist.

Die Knickwinkel sind besser bei mehrern nebeneinander liegenden 
Leiterbahnen, weil Du dann nicht so viel Platz brauchst. Und die gerade 
verlegten Leiterbahnen gewährleisten, daß Du immer den richtigen Abstand 
zwischen den verschiedenen Bahnen hast.... war aber nur als Anregung zu 
verstehen....


Gruß Kai

Autor: Kai R. (k2r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja, Björn war schneller.... :-D


@Sebastian:
ich habe gerade mal alle Verbindungen aufgelöst (ripup), weil ich was 
austesten wollte... dabei ist mir aufggefallen, daß die Pullup's nicht 
an den Netzen angeschlossen sind... ist das Absicht??

Autor: Seb xxx (dill)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aaargh!!
ihr habt recht, die option war abgewählt!? (aber nicht von mir, das hat 
eagle selbst gemacht irgendwie, unheimlich)
jetzt gehts wieder :)
danke!


>ich habe gerade mal alle Verbindungen aufgelöst (ripup), weil ich was
>austesten wollte... dabei ist mir aufggefallen, daß die Pullup's nicht
>an den Netzen angeschlossen sind... ist das Absicht??

laut drc ist nur ein pin von dem oberen pullup nicht angeschlossen.
habe auch mal die verbindungen aufgelöst (ripup).
kann da aber nix erkennen. die airwires gehen über alle pins der pullups 
(auch den der vom drc angemeckert wird).
also wie erkennst du das?


>Die Knickwinkel sind besser bei mehrern nebeneinander liegenden
>Leiterbahnen, weil Du dann nicht so viel Platz brauchst.

verstehe ich nicht. wie soll ich denn da noch platz sparen (siehe 
angefügtes bild)

>Und die gerade verlegten Leiterbahnen gewährleisten, daß Du immer den >richtigen 
Abstand zwischen den verschiedenen Bahnen hast....

das macht sinn!

ich werde die platine mal fertig machen und hier reinstellen zur 
begutachtung. ist meine erste platine und bin für jeden hinweis dankbar 
:)

also vielen dank soweit und gute nacht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.