www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einfaches Programmerboard für Atmega16


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!!

Ich möchte mit meinem Schwiegervater in seinem Disco-keller die 
Lichtsteuerung mit einem oder mehreren ATMega16 realisieren. Die 
Platinen wollten wir selber machen. Das ist unser erstes Projekt mit 
einem uC.

Damit wir keine RS232-Schnittstelle auf der Hauptplatine verbauen 
müssen, wollten wir ein kleines Programmerboard herstellen, auf dem der 
Controller eingesteckt werden kann, um ihn zu brennen.

Ich hab bei www.pollin.de das Atmel Evaluation Board entdeckt, das hat 
aber auch wieder LED's und Schalter drauf, die ich nicht brauche.

Hat vielleicht jemand eine fertige einfache Schaltung mit Stückliste, um 
den ATMega16 über RS232 zu brennen, die er mir zur Verfügung stellen 
kann?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bevor der M16 irgendwas mit ner RS232 anfangen kann braucht er erstmal 
ein Programm. Hast du dir schon Gedanken gemacht wie du Das in den 
Controller kriegen willst? Mit dem Pollinboard kein Problem, da ist 
alles Nötige drauf. Es zwingt dich auch Niemand die Taster und LEDs zu 
bestücken aber billiger als mit dem Board wirst du kaum wegkommen, es 
sei denn du nimmst Lochraster.

bye

Frank

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank

Ich hab mir mal den Schaltplan des Pollinboard angeschaut, und ich glaub 
alles was ich brauche ist ein Netzteil (Spannungsregler 7805), einen 
max232, die Sub-D Buchsenleiste und halt die nötigen c's und r's. Die 
Platine belichten wir selber und die nötigen Bauteile sind auch nicht 
sehr teuer.
Das Pollinboard ist mir einfach zu gross, um nur zu brennen.
Zum Programmieren hab ich das AVR-Studio. Das sollte doch kein Problem 
sein, oder?

Ausserdem weiss ich nicht, ob das Pollinboard überhaupt in der Schweiz 
erhältlich ist.

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Platine belichten wir selber

Wie oben bereits gesagt wurde, am einfachsten ist es, die paar Bauteile
auf Lochraster (besser noch 3-Punkt Streifenraster) aufzubauen.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf was die Schaltung aufgebaut wird, ist ja grundsätzlich egal. Meine 
Frage ist, ob eine Schaltung mit den oben genannten Bauteilen 
grundsätzlich ausreichen würde.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum programmieren ist der MAX232 nicht nötig. Die andere Buchse ist ISP, 
guck dir da den Schaltplan an. Ohne ein Programm auf dem M16 ist die 
RS232 völlig nutzlos!!!!

bye

Frank

Autor: Patrick (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal versucht die Schaltung des Pollin-Boards zu vereinfachen. 
Kann sich jemand den Schaltplan mal ansehen und mir sagen, ob das so 
funktioniert?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen davon, dass die VCC- und GND-Anschlüsse alle angeschlossen 
werden sollten, sieht das zum reinen Programmieren nicht verkehrt aus.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!

Ich habs hingekriegt. Der fertige Schaltplan ist angehängt, falls es 
jemanden interessiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.