www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP Verbindung ATmega32 - mySmartUSB?


Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich komm grad nicht weiter, ist ein wohl eigentlich ein triviales 
Problem, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin einen AVR ATMEGA32L mit 
dem mySmartUSB mit AVRDude zu programmieren. Ich bekomme immer die 
Meldung, dass die Divice ID nicht richtig ausgelesen werden konnte:

| avrdude: Device signature = 0xffffff
| avrdude: Yikes!  Invalid device signature.

Soll ich das mal einfach ignorierne (Parameter -F)?

(Der gleiche Controller lässt sich mit gleichen Source- und Makefiles, 
usw. im ATMEL STK500 mit AVRDude problemlos programmieren.)

Ich fürchte es stimmt was nicht mit der IPS Verbindung, irgendwas 
vertauscht oder so.

Ich verwende das bei dem mySmartUSB beiliegende 10polige Kabel und hab 
in meiner Schaltung einen passenden Wannenstecker eingebaut. Hier die 
Belegung:

  1 - MOSI (Pin 6 am ATmega32)
  2 - n.c.
  3 - n.c.
  4 - GND
  5 - Reset (Pin 9 am ATmega 32)
  6 - GND
  7 - SCK (Pin 8 am ATmega 32)
  8 - GND
  9 - MISO (Pin 7 am ATmega 32)
 10 – GND



Soweit müsste das doch eigentlich stimme. Es funktioniert aber nicht. 
Die Schaltung sonst ist ganz einfach, im Prinzip die Grundschaltung aus 
dem Tutorial, Reset ist wie Vorgesehen mti dem RC- Glied beschaltet. 
Vielleicht hab die Nummerierung der Pins am Stecker nicht richtig 
verstanden.

Hier die Aufsicht auf den Stecker, oben ist die Kerbe zur Polarisierung:

  +----   ----+
  | 9 7 5 3 1 |
  |10 8 6 4 2 |
  +-----------+

Stimmt das so?

Was könnt sonst noch nicht stimmen? Ich seht grad echt auf dem Schlauch, 
vielleicht habt Ihr eine Idee.

Grüße
Flo

Autor: Andreas L. (simbaz123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian,

hast du es mittlerweile hinbekommen? Ich werde demnächst auch einen 
Atmega32L mit dem mySmartUSB-ISP versuchen zu programmieren. Gibt es da 
Probleme wegen der 3,3V Versorgunsspannung am Atmega32L? Versorgst du 
den Atmega32L während der Programmierung mit der Spannung der Schaltung 
oder lässt du das das mySmartUSB übernehmen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.