www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software MP3 Player Problem


Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir vor ein paar Tagen einen Philips SA3115 MP3 Player gekauft.
Bin auch sehr zufrieden. Ich fahre jetzt aber für zwei Wochen in den 
Urlaub und habe dort voraussichtlich keinen PC zur Verfügung.

Der MP3 Player lässt sich aber nur über den USB Port aufladen.
Eigentlich ja nicht das Problem, da man ja einfach ein 5V Netzgerät 
kaufen könnte.
So habe ich einfach mal versucht über so ein 230V -> 5V USB Ladegerät 
meinen Player zu laden. Leider geht er an, aber er beginnt nicht zu 
laden.

Meine Erkentnisse gehen soweit, dass er nur läd, wenn er einen 
Datenverbinung hat, also am System angemeldet ist. Denn über einen 
anderen MP3 Player mit USB-Host funktion kann ich laden.

Wisst ihr, was ich machen kann um ihn zu laden?
Ich denke nicht, dass Philips bis Sonntag eine neue Firmware schreibt xD

Jonny

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

versuch mal beide Datenleitungen mit 15kOhm nach Masse zu ziehen. Evtl. 
reicht das dem Player schon als Bedingung "Host da. Laden".

Matthias

Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, wenn ich hier 150kOhm finde werde ich das mal testen.

Gibt es noch adnere Richtwerte für den widerstand?

Autor: katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1k5

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

15 (fünfzehn) kOhm. 1,5k werden auf der Device-Seite verwendet. Der 
Master zieht beide Datenleitungen mit 15k nach Masse.

Matthias

Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay,
da es so dringend ist, das ich laden kann, habe ich mir gerade in der 
Stadt ein iPod Ladegerät gekauft (15€) damit kann ich meinen Philips 
auch laden.

Naja danke für eure Hilfe, aber ich hatte leider keine 150kOhm 
Widerstände im Haus.

jonny

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mal rein aus Interesse. Hast du nen kleinen USB-Hub?
Wenn ja, dann versuch doch mal mit deinem 5V Netzteil den Hub zu 
versorgen und daran den MP3-Player anzustecken/aufzuladen. Würd mich 
interessieren ob des hinhaut.

Gruß,
Christian

Autor: Der Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke nicht, denn scheinbar braucht der USB Hub selbst einen Master 
um die vollen 500mA durchzuschalten, denn ohne Anforderung sind max. 
100mA erlaubt.

Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die idee mit dem Hub hatte ich auch schon aber leider hatte ich nur 
passive :)

naja egal - jetzt habe ich ja mein ladegerät :P

jonny

Autor: unwichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Habe folgendes Problem mit meinem neuen SA3115! Ich habe letztens ein 
paar Bilder auf ihm gespeichert! Kabel getrennt: und dann war nur noch 
der weiße Bildschirm da? Weiß jmd was ich jetzt machen soll?

PLS!!! HILFE

Autor: Terror Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo also ich ahbe das problem mit meinem ENKI also er ist ganz voll 
und ich kann ihn nicht updaten nicht formatiern und ich sehe keine daten 
drauf weder im MP3 player display weder noch ufm rechner die daten 
leute!!!??? pls helft mir ist wichtiq. schreibt mir ne e-mail wenn mir 
jmd helfen kann E-MAIL: killerboyjens@hotmail.de DANKE!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.