www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Blockschaltbild von einem Mitlaufgenerator


Autor: -Marco- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche ein Blockchaltbild von einem Mitlaufgenerator.
Ideal wäre das Blockschaltbild von einem SpAn mit Mitlaufgenerator und 
das von einem SpAn ohne Mitlaufgenerator.
Über google kann ich nichts vernünftiges finden. Und bei den SpAn 
Blockschaltbildern steht nie dabei, ob die jetzt mit oder ohne 
Mitlaufgenerator sind...

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heisst mit grosser Wahrscheinlichkeit PLL, phase locked loop.

Autor: aaa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: -Marco- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe nicht ganz was du mir sagen möchtest?
Meinst du als Mitlaufgenerator (Tracking Generator) wird häufig ein PLL 
eingesetzt?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Marco- wrote:

> Über google kann ich nichts vernünftiges finden.

Ich find nicht mal, was Du mit SpAn überhaupt meinst.

Wenn man in nem Forum postet, sollte man nicht davon ausgehen, daß alle 
Chinesisch verstehen.


Peter

Autor: -Marco- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SpAn = Spektrum Analysator, Sorry für die Abkürzung

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. Die Quelle fuer einen Spektrumanalysator. An welchen 
Frequenzbereich haettest du denn gedacht ?

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Tracking generator eines Spektrumanalysers ist eigenlich nur ein 
zusaetzlicher Ausgang. Der Generator ist naemlich sowieso da. Zugegeben, 
fuer den Spektrumanalyzer waere ein definierter Pegel, zB 0dB genuegend. 
Der Trackinggenerator als Ausgang muss natuerlich etwas mehr koennen. Dh 
er benotigt noch eine Amplitudenkontrolle.

Ein Generator, genannt Synthesizer ist einfach, wenn die Bandbreite 
klein ist. zB nur von 100-110MHz und eher aufwendig wenn die Bardbreite 
gross ist, zB 1-100MHz. Bis 150, oder 200MHz koennte man sich einen DDS 
ueberlegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.