www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strings zusammenfügen


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

weiß jemand von euch wie ich Strings zusammenfügen kann?

Also mein ATmega128 erhält einzelne Zeichen und diese soll er nach und 
nach in einen String zusammen fassen damit es irgendwann zu einem Befehl 
wird und der dann ausführt!

Mit der Funktion strcpy hab ich mich schon beschäftigt steig da aber net 
ganz durch!

Vielen Dank

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo? Einmal posten reicht völlig! Und dann auch noch unter 
verschiedenen Namen... Oder ist das wirklich nur Zufall?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, Zufall bestimmt nicht. Also, Hans-Frank, entscheide Dich für ein 
Forum und für einen Nick...

Autor: Hans-Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein wir arbeiten zu 2 an der Problematik! Und Frank hat falsch 
gepostet!

Autor: Hans-Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Problematik bitte HIER weiter besprechen!

@Jonny M.
Hab grad deinen Beitrag in GCC gelesen! Wie meinst du das? Ich versteh 
nur Bahnhof.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> weiß jemand von euch wie ich Strings zusammenfügen kann?
>
> Also mein ATmega128 erhält einzelne Zeichen und diese soll er nach
> und

Was willst du:

* willst du tatsächlich 2 Strings aneinander hängen, oder
* willst du an einen String ein Zeichen anfügen


Zeichen ist nicht gleich String !

Für Strings könnte dir das weiter helfen
http://www.mikrocontroller.net/articles/FAQ#Wie_fu...

Um ein Zeichen an einen String anzuhängen:
Ein String ist auch nichts anderes als ein Array.
D.h. du musst wissen wo das letzte Zeichen im Array
war und dann schreibst du das neue Zeichen einfach
in die nächste Arrayposition.
Das abschliessende '\0' Zeichen nicht vergessen!


Autor: Hans-Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich möchte meinem Controller einzelne Zeichen schicken die nachher 
in einem String ZUSAMMENGESETZT einen Befehl ergeben!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK. Also zweiteres.

Bei welchem Teil von

> Um ein Zeichen an einen String anzuhängen:
> Ein String ist auch nichts anderes als ein Array.
> D.h. du musst wissen wo das letzte Zeichen im Array
> war und dann schreibst du das neue Zeichen einfach
> in die nächste Arrayposition.
> Das abschliessende '\0' Zeichen nicht vergessen!

hast du Schwierigkeiten?
char Buffer[256];
unsigned char LastCharInBuffer;

void AddCharacter( char Neues_Zeichen )
{
  Buffer[LastCharInBuffer++] = Neues_Zeichen;
  Buffer[LastCharInBuffer] = '\0':
}

char* GetLine()
{
  LastCharInBuffer = 0;
  return Buffer;
}


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.