www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Akkus in Reihe schalten


Autor: michi0021 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leute,
was passiert wenn man 4 BleiAkkus 6V 200Ah, und ein 12V 40Ah BleiAkku 
kurzzeitig in Reihe schaltet und und ein Strom von 120A fließen lässt?

Mir ist klar das der kleine Akku (12V 40Ah) auf dauer kaputt geht. Denn 
der Akku hat im Gegensatz zu den großen Akkus, einen viel großeren 
Innenwiderstand, wo dann bei einer Belastung von 120A eine 
Verlustleistung erzeugt wird, die den Akku erwärmt. Aber das ganze soll 
nur ca 10min belastet werden. In dieser Zeit kann der sich nicht 
übermäßig stark erwärmen und kaputt gehen oder, schließlich hat er ne 
Masse von 20kg?

Datenblätter der beiden Akkus:
http://www.networkpower.exide.com/exidepdfs/Sonnen...

http://www.networkpower.exide.com/products/product...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10 Minuten ist zu lange. Ein Blei-Akku soll nie mit mehr als seiner 
Kapazität belastet werden, also 40A über 1 Stunde bei 40Ah. 
Spitzenströme, wie Du sie entnehmen willst, sind nur für ein paar 
Sekunden zulässig. Ansonsten könnte Dir das Ding um die Ohren fliegen.

Autor: michi0021 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem Technischen Datenblatt des Akkus 12V 42Ah
http://www.networkpower.exide.com/exidepdfs/Marath...

hab ich grad eine Angabe zur Konstantstromentladung gelesen. Danach soll 
der Akku bei einer Belastung von 118A bis zu einer Entladespannung von 
1,6V pro Zelle 10min halten. Also kann ich den Akku so weit belasten.

Warum explodieren die Autobatterien nicht wenn mal der Motor nicht 
richtig anspringt?

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf man wenn die Minimal und Maximalspannungen des Kleinen nicht 
verlassen werden.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michi0021 wrote:
> Warum explodieren die Autobatterien nicht wenn mal der Motor nicht
> richtig anspringt?

Was verstehst du unter nicht richtig anspringt??? Betätigst du den 
Anlasser etwa 10 Minuten lang??

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sollte die Batterie denn explodieren? Sie ist ja offen, also kann 
sich gar kein Druck aufbauen. Es ist halt gut möglich, daß du sie danach 
wegwerfen kannst, aber das war's dann auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.