www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen GC-Prevue


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hie jungs,

Wieso kann GC-Prevue die Gerberdaten mit Endungen .cmp oder .plc usw. 
nicht lesen?
Das sind doch die Gerberdaten oder??

Ich habe diise über CAM-Prozess erstellen lassen. Ausgabeformat 
Gerber_RS274X

Gruß Stefan

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Layers heißen  layer*.gdo und dann gibt es noch Bohrdata.sum, aber 
das ist vermutlich alles willkürlich. Jedenfalls kann ich die mit 
GCPrevue darstellen.

Autor: Hugo A. (hugo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Völlig Wurst wie die Datei endet, geht auch .xyz oder ganz ohne 
Dateianhängsel.
Wichtig ist der Inhalt! Und der muss eben dem RS274X-Format entsprechen.

Öffne mal die Datei als Text und schau ob du dort sowas wie 
%FS(irgendwas)*%  und %MOIN*% (für Inch) bzw. %MOMM*% (für mm) darin 
findest, weiter unten sollten Zahlenreihen kommen, welche mit X und Y 
beginnen. Fehlen diese Dinge, ist es keine RS274X-Datei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.