www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bedienung ersetzen mit µC


Autor: Georg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte gerne die Schaltung im Anhang mit einem µController ersetzen. 
Die Taste T wird betätigt, das Gerät schaltet ein und meldet dies über 
die LED. Nun möchte ich dies durch einen µC ersetzen. Der Controller 
bekommt gemeldet "Gerät einschalten" und soll nun das Drücken der Taste 
T quasi übernehmen. Dann bekommt er vom Gerät die Meldung das dieses nun 
an ist(vorher die LED). Das ganze ist über ein Kabel verbunden und ich 
habe keine gemeinsame Masse, also nur die Leitungen 1-4. Wie kann man 
soetwas realisieren?

Dankeschön

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Relais als Schalterersatz
Optokoppler als LED-Ersatz

Matthias

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

statt der LED einen Optokoppler ran und Du bist Problem 1 los.

Beim Taster möglichst feststellen, wie der angeschlossen ist und mit 
welchen Spannungen gearbeitete wird. Einfach-Version: vorsichtig messen, 
welche Spannung über dem offenen Taster liegt (Gleich- oder Wechsel, 
Höhe, Polarität bei Gleichspannung). Strom messen, der bei geschlossenem 
Taster fließt (Strommesser über den offenen Taster).

Wenn Du Glück hast, sind es praktikable Werte (Gleichspannung max. ca. 
12V, Strom weniger als ca. 10mA). Dann könnte dort auch ein Optokoppler 
klappen oder eben ein DIL-Relais.

Keine Ahnung, was es für ein Gerät ist: auf Netztrennung achten!!!, wenn 
Taster und LED keine sichere Netztrennung habe, müssen Koppler und 
Relais und Einbau den Vorschriften entsprechen (Berührungsschutz, 
Spannungsfestigkeit, Kriechstrecken usw.).

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias

Das ist gut, aber geht das nicht irgendwie einfacher? (Weniger Bauteile)

@Michael

Der Schalter schaltet 5V weiter. Die Spannung über der LED beträgt für 
LED "aus" 3,3V und "an" 3,8V. Das Gerät ist ein älterer Lüfter(12V), der 
über eine Kabelfernbedienung geschaltet wird. Dies möchte ich nun 
mittels µController tun (Infarotfernbedienung).

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn der Taster 5V schaltet sollte der sich auch durch einen Optokoppler 
ersetzen lassen, verhindert dann zumindest Störungen durch die 
Lüfterseite.

Auch mit einem DIL-Relais und einem Koppler kostet es nicht gerade die 
Welt.

Weniger Teile geht auch: Kabel weiter benutzen...
Spart weiterhin einen µC, IR-Empfänger, Fernbedienung, Kleinteile, 
Stromversorgung, Lötarbeiten und Software schreiben, also wesentlich 
effektiver. ;)

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, dann mach ich das mal so.

Vielen Dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.