www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pin ansprechen bei Atmega 8


Autor: AVR Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy Leute! Beschäftige mich seit kurzem mit dem Atmega8 und dessen 
Programmierung. Ich hab ein Problem(Compiler schreit!!!)

Programmauschnitt:
..
if(PINB&0x01)   // möchte den Pin abfragen ob er High ist
{....

Bin Anfänger, also zähle ich auf eure Hilfe!!!

mfg

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es so machen:

if (PINB==0x01){...

Autor: AVR Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht leider auch nicht!

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs denn, wenn Du uns tiefere Einblicke in dein Programm gewährst? 
Oder ist das Top secret? Häng doch einfach mal Dein c-File an.

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AVR Anfänger:
Was schreit denn der Compiler?

@Patrick:
Dein Code prüft nicht nur den einen Pin auf 1 sondern gleichzeitig alle 
anderen Pins dieses Ports auf 0, was wohl nicht das ist, was AVR 
Anfänger wollte.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du denn alle nötigen Header-Files included?
#include <avr/io.h>

@Reinhard Max
Wäre es so besser:

if (PINB0==0x0x){..

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
natürlich müsste es heissen:
if (PINB0==0x01){..

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick wrote:
> Wäre es so besser:
>
> if (PINB0==0x0x){..

Nein, 0x0x wäre ein Syntax-Fehler. Um zu prüfen, ob ein bestimmtes Bit 
in einem Byte gesetzt ist, unabhängig davon, welche Werte die anderen 
Bits haben, kommst Du in C um den &-Operator nicht herum.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder direkt:

if (PINB0){...

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick wrote:
> oder direkt:
>
> if (PINB0){...

Nein, PINB0 gibt lediglich die Bitposition des Pins innerhalb des 
entsprechenden Portbytes an. Korrekt wäre (untested)

if (PINB & 1<<PINB0) { ...

Weil das aber effektiv idenitsch ist, mit dem, was der OP ursprünglich 
dastehen hatte, habe ich erstmal nach der Fehlermeldung gefragt...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard Max wrote:

> dastehen hatte, habe ich erstmal nach der Fehlermeldung gefragt...

... mit gutem Recht.
Warten wir mal, wenn er den Code postet.
Und wenn die erste Zeile nicht

#include <avr/io.h>

lautet, dann haben wir den Fehler gefunden :-)

Autor: AVR Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thanx :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.