www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Starter und Vorschaltgerät von UV-Röhren


Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab einen alten Flachbettscanner in die Finger bekommen, der zur 
einem tollen Belichtungsgerät umgebaut werden soll. Ich habe bei Conrad 
UV-Röhren gefunden, die ich gerne einsetzten würde, nur leider findet 
man auf der Conrad-Seite keine genauen Informationen:

Die Bestellnummer der Röhre ist 530697 - 62 "UV-ROEHRE 8W". Ich nehme 
mal an, dass das die Röhren sind, die in dem Belichtungsgerät 
"UV-BELICHUNGSGERAET" Art.-Nr. 530689 - 62 verbaut sind.

Ich würde nun gerne drei Röhren parallel einbauen und suche nun einen 
passenden Starter, ein passendes Vorschaltgerät und passende Sockel. Wer 
kann mir hier etwas empfehlen?

Am liebsten wäre mir ein elektronisches Vorschaltgerät, damit das ganze 
flackerfrei, schnell und sicher startet. Gibt es eventuell irgendwo im 
Netz passende Schaltpläne für ein Vorschaltgerät?

Kann ich die Leistung der einzelnen Röhren einfach addieren um zu 
wissen, für welche Leistung das Vorschaltgerät ausgelegt werden muss 
(sprich: 3 x 8 W = 24 W Vorschaltgerät)?


Besten Dank ür Eure Hilfe...

Alexander

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe mir damals billige Energiesparlampen (99 Cent) entsprechender 
Leistung aus dem Baumarkt geholt. Eletronik ausgebaut und an die 
UV-Röhren angeschlossen. Die Röhren bekommst du bei Reichelt wesentlich 
billiger, oder Ebay -> Gesichtbräuner.

MfG Spess

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchstauf jeden Fall für jede Röhre ein Vorschaltgerät mit Starter, 
ansonsten kann es sein dass eine oder zwei Röhren nicht immer zünden.
Die elektronischen Starter gibt's immer wieder bei Reichelt oder Pollin 
als Angebot. Wichtig: sollten ab 4W funktionieren.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für Eure Antworten. An das Vorschaltgerät einer Energiesparlampe 
habe ich noch garnicht gedacht. Das werde ich mal auf jeden Fall 
ausprobieren. :-)

Thilo, danke für den Hinweis. Ich werde dann drei Vorschaltgeräte 
verbauen. Wenn das mit den Vorschaltgeräten der Energiesparlampen 
klappt, kostet das ja auch nicht die Welt drei zu verbauen.

Nochmals danke und viele Grüße...

Alexander

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.