www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optokoppler - GND-Potentiale


Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sind bei Optokoppler auch die GNDs von beiden Seiten getrennt? (wie die 
Spannungen)? oder kann man die gleiche GND von beiden Seiten her 
verwenden?


Gerhard

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast eine 100%ige Trennung, d.h. es gibt kein verbundenen GND!!!
Eine Seite LED und andere Seite eine Fotodiode oder Fototransistor.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>oder kann man die gleiche GND von beiden Seiten her verwenden?

Kann man, wenn man die GNDs verbindet. Aber dann macht der OK wenig 
Sinn.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok.. d.h. für die eine Seite vom Optokoppler (zum Ausgang hin) umzeichne 
ich mit einem Massen-Polygon und fertig und verbinde die GND-Anschlüsse 
auf dieser Seite mit diesem Polygon.

Die andere Seite wird mit der GND verbunden in der auch der µC etc. 
integriert ist...

Gerhard

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die IR-Diode (Eingang) und den Fototransistor (Ausgang) des OK 
als zwei komplett getrennte Bauteile betrachten. Die sind in einem 
gemeinsamen Gehäuse untergebracht und nur optisch mieinander verbunden.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok das ist klar... nur an was schließe ich die GND (Seite vom 
Fototransistor) an?? Welche Masse nimmt man dafür, die vom Gehäuse?

Meine Platine wird so aufgebaut sein, dass über einen Pfostenstecker die 
Signale VCC und GND ankommt... diese GND wird für den Optokoppler 
(Diode-Eingang) verwendet... aber von wo wird die GND von der anderen 
Seite geholt?

Gerhard

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man Optokoppler einsetzt dann hat man doch in der Regel 2 
Spannungsquellen. Die LED wird dann mit + und - von der einen 
Spannungsquelle versorgt und der Fototransistor von der anderen 
Spannungsquelle.

http://www.miba.de/miba/03/12/0312046m.jpg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.