www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik R8C Referenzspannung für AD-Wandler


Autor: µController (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Liebe Surfer,

ich habe ein blödes Problem. Und zwar habe ich ein paar Abstandssensoren 
die wollte ich mit dem AD-Wandler des R8C oder M32C aber ich weiß leider 
nicht die grenzdaten für den AD-Wandler. Die Abstandssensoren haben 
einen Ausgang von 0-10V. Kann ich jetzt als Referenzspannung 10V 
einspeisen? Oder ist das nur max. 5V?

Vielen Dank schon im Voraus.

P.S: Im Datenblatt steht nichts oder ich habe nicht richtig nachgesehen

Andy

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sag nur Spannungsteiler...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal unter ELECTRICAL CHARACTERISTICS im Datenblatt nach, dort 
müsste ein ähnlicher Hinweis stehen :

NOTES:
1. Referenced to VCC=AVCC=VREF= 3.3 to 5.5V, VSS=AVSS=0V at Topr = -20 
to 85 ° C / -40 to 85° C unless otherwise
specified.
2. Keep φAD frequency at 10 MHz or less (12 MHz or less in M16C/26B). 
Additionally, divide the fAD if VCC is less than
4.2V, and make φAD frequency equal to or lower than fAD/2.
3. When sample & hold function is disabled, keepφAD frequency at 250 kHz 
or more in addition to the limitation in Note 2.
When sample & hold function is enabled, keep φAD frequency at 1 MHz or 
more in addition to the limitation in Note 2.
4. When sample & hold function is enabled, sampling time is 3/ φAD 
frequency.
When sample & hold function is disabled, sampling time is 2/ φAD 
frequency.

(Aus M16C26A Datenblatt)

also ... Spannungsteiler

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht explizit nicht im Hardware Manual (habe beim R8C/13 nachgesehen), 
aber ich denke Vref ist wie üblich bis max. AVcc (und dieses wiederum 
bis Vcc) erlaubt.

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Daten des ADC sollten im Prozessormanual ersichtlich sein.

Autor: µController (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank schon mal für die Antworten und die Tipps.
Wenn ich jetzt aber einen Spannungsteiler benutze verliere ich da nicht 
an Auflösung? Weil bei mir ist Auflösung schon ziemlich wichtig.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Idealfall verlierst du nichts an Auflösung. Statt 0-10 Volt mit 10 
Bit digitalisieren, werden mit Spannungsteiler die 0-10 Volt zunächst in 
0-5 Volt abgebildet und diese dann ebenfalls mit 10 Bit digitalisiert. 
Bei beiden Verfahren hast du einen digitalen Wertebereich von 10 Bit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.