www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik unsymetrische Pulssteuerung auf einem Vollbrueckenwandler


Autor: incal99 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich mache Versuche einen Phase Shift Vollbrueckenwandler zu bauen. Meine 
Anwendung benoetigt aber keine gleichrichtung am ausgang  zwar benoetige 
ich eine unsymetrische Pulsausgang . Meine Bedenken sind:

Wenn ich die Primaerseite unsymetrisch belaste kann der Kern schnell 
gestaettigt werden. (z.B:  %95 + und %5 prozent minus auf der PWM 
traeger.)

Kann die unsymettrische eine schmale oder verschwindende hysterese des 
Kerns verursachen.

Details von meinem Konverter:

Eingangspannung: 550Vdc
Ausgang: 4V (PWM moduliert  (%95 +4V ,  %5 -4V )

Viele gruesse.

Incal99

Autor: E. B. (roquema) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage hat ein Fragezeichen am Ende.
Wo ist die Frage?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn ich die Primaerseite unsymetrisch belaste kann der Kern schnell
> gestaettigt werden? (z.B:  %95 + und %5 prozent minus auf der PWM
> traeger.)

> Kann die unsymettrische eine schmale oder verschwindende hysterese des
> Kerns verursachen?

Autor: incal99 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verzeichung,

Wahrscheinlich habe ich die sprache verlernt.(zu lange weg vom Austria)

Meine Frage waere:


Kann die unsymettrische Belastung des Kerns eine schmale oder 
verschwindende hysterese des Kerns verursachen.?.(Dadurch die 
Leistungsuebertragung des Leistungstrafo negatrive beeinflussen.) 
Inwieweit kann es schlimm werden? Schein die gewaehlte Topologie richtig 
fuer die Anwendung.

(übrigens: Die Ausgangspannung is 2000A @ 4V PWM moduliert (%95 +4V, %5 
-4V)


incal99

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.