www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PAL Signale speichern?


Autor: Mirko Kleber (hagbart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich möchte ein neues Projekt anfangen und benötige eure Hilfe.

Und zwar möchte ich einen Zyklischen Bildspeicher bauen.

Ich habe mir das so gedacht. Eine einfache CMOS Kamera gibt mir das Bild 
an einen IC der die PAL Signale in handliche Codes für den AVR 
umwandelt. Und der AVR soll die Bilder einfach nur im 1 bis 2 sek. Takt 
auf eine SD Karte schreiben. Und dies soll der nur 30min lang machen und 
danach die alten Bilder wieder löschen.

Mein größtes Problem is die Übergabe vom PAL Signal zur AVR. Kann mir 
jemnand Infos geben wie das geht bzw gibt es Videotreiber ic`s die das 
Übernehmen?
Und wie heißen die Video IC?

Ich benötige leider die CMOS Lösung und kann nix mit der MCA 
Kameralösung anfangen.

Danke für euren Hilfe

Mirko

Autor: simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: nop(); (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fuer den Selbstbauer. Da gabs doch je ein PAL-AVR und AVR-PAL chipset, 
da konnte man auf einem Eval board einen Videorekorder mit verzoegerter 
Ausgabe bauen. Fuer 19.95Euro. Wo war das nochmals...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ simon:

Interessant. Gibt es irgendwo eine Bedienungsanleitung und 
Probeaufnahmen von dem Teil? Gibt es eine Möglichkeit, Fotoaufnahmen 
einzeln auszulösen, oder baller das Ding einfach nur so vor sich hin?

Autor: cdg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  nop():

Wo war das nochmals...,

das würde mich auch interessieren.

cdg

Autor: bastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu

guck mal bei ELV, die haben eine Bedienungsanleitung im PDF-Format und 3 
Testvideos zum Runterladen online. Such einfach nach "fly" bzw. guck 
unter folgendem Link:
http://shop.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&d...

gruß
bastian

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank!

Autor: Gast Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu

Soll die Schaltung im Dauerbetrieb laufen?

Wenn ja, dann klingt das recht stressig für die SD Karte, da sind ja 
auch bloß irgendwelche NVMs drinnen mit Lebensdauern zwischen 10.000 und 
100.000 Schreibzyklen.

D.h. wenn Du eine "schlechte" SD Karte erwischt hast und betreibst das 
im Dauerbetrieb, kannst Du die Karte nach ca. 1/2 Jahr wegwerfen. Ist es 
eine gute, so hält sie immerhin ca. 5Jahre (damit könnte man vermutlich 
leben).

Das ganze nur zur Info, falls Dir das noch nicht bewust sein sollte.
Ich hatte halt schon meinen "Spaß" mit "sterbenden" NVM Bausteinen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.