www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4067 Mux asymmetrisch betrieben


Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich müsste den CD4067 mit 5V asymmetrisch betreiben. Das was ich 
multiplexen möchte ist ein Analog-Signal, das sich immer im Bereich von 
1V bis 1,5V befindet.

Die 74HC/HCT4067 Variante würde funktionieren, die ist aber scheinbar 
nirgends mehr erhältlich.

Weiß jemand ob das mit dem CD4067 funktioniert?

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schnell ist Dein Signal?

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein 10kHz Rechteck ...

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Pototschnig wrote:
> Die 74HC/HCT4067 Variante würde funktionieren, die ist aber scheinbar
> nirgends mehr erhältlich.


gibt es bei Reichelt: Artikel-Nr.: 74HC 4067 1,70Euro/Stück
nitraM

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin L. wrote:
> Thomas Pototschnig wrote:
>> Die 74HC/HCT4067 Variante würde funktionieren, die ist aber scheinbar
>> nirgends mehr erhältlich.
>
>
> gibt es bei Reichelt: Artikel-Nr.: 74HC 4067 1,70Euro/Stück
> nitraM

Ups ... ich meinte in SMD ... sorry ...

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Pototschnig wrote:
> Ups ... ich meinte in SMD ... sorry ...

RS Bestellnummer 483-6566

nitraM

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin L. wrote:
> Thomas Pototschnig wrote:
>> Ups ... ich meinte in SMD ... sorry ...
>
> RS Bestellnummer 483-6566
>
> nitraM

11EUR ... lol? :-)

Also zurück zu meiner Frage: Geht das auch mit einem CD4076? G

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Pototschnig (pototschnig)

>ich müsste den CD4067 mit 5V asymmetrisch betreiben. Das was ich
>multiplexen möchte ist ein Analog-Signal, das sich immer im Bereich von
>1V bis 1,5V befindet.
>Ist ein 10kHz Rechteck ...

>Weiß jemand ob das mit dem CD4067 funktioniert?

>Also zurück zu meiner Frage: Geht das auch mit einem CD4076? *G*

Ich würde mal behaupten es geht. Man solte nur den MUX nicht allzu stark 
belasten, da der ON-Widerstand bei 5V Betriebsspannung relativ stark von 
der Eingangsspannung abhängig ist. Also OPV dahinter. Hast du sicher 
schon.

MfG
Falk

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> Thomas Pototschnig (pototschnig)
>
>>ich müsste den CD4067 mit 5V asymmetrisch betreiben. Das was ich
>>multiplexen möchte ist ein Analog-Signal, das sich immer im Bereich von
>>1V bis 1,5V befindet.
>>Ist ein 10kHz Rechteck ...
>
>>Weiß jemand ob das mit dem CD4067 funktioniert?
>
>>Also zurück zu meiner Frage: Geht das auch mit einem CD4076? *G*
>
> Ich würde mal behaupten es geht. Man solte nur den MUX nicht allzu stark
> belasten, da der ON-Widerstand bei 5V Betriebsspannung relativ stark von
> der Eingangsspannung abhängig ist. Also OPV dahinter. Hast du sicher
> schon.

Der Widerstand ist kein Problem, da der Stromfluss extrem gering ist und 
am Ausgang gleich ein hochohmiger Impedanzwandler kommt.

Ich bin auch zu dem Schluss gekommen, das es gehen müsste, wollte aber 
nochmal sicher sein. Man findet irgendwie nichts, das den 4067er nur mit 
5V und GND betreibt.

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas Pototschnig (pototschnig)

>Ich bin auch zu dem Schluss gekommen, das es gehen müsste, wollte aber
>nochmal sicher sein. Man findet irgendwie nichts, das den 4067er nur mit
>5V und GND betreibt.

???
Den kann man doch sowieso nur single-supply, oder wie du es formuliert 
hast, asymetrisch betreiben. Der hat keine negative Versorgungsspannung. 
Und das Datenblatt zeigt zumindest ne R-ON Kurve für 5V Betrieb.

MFG
Falk

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> @ Thomas Pototschnig (pototschnig)
>
>>Ich bin auch zu dem Schluss gekommen, das es gehen müsste, wollte aber
>>nochmal sicher sein. Man findet irgendwie nichts, das den 4067er nur mit
>>5V und GND betreibt.
>
> ???
> Den kann man doch sowieso nur single-supply, oder wie du es formuliert
> hast, asymetrisch betreiben. Der hat keine negative Versorgungsspannung.
> Und das Datenblatt zeigt zumindest ne R-ON Kurve für 5V Betrieb.

Kann gut sein, dass ich mich verwirren hab lassen ... Du hast schon 
recht ...   Ohmei ... vielleicht sollte ich doch Gärtner werden und den 
ganzen Elektronik-Kram in die Tonne treten ;-)

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas Pototschnig (pototschnig)

>recht ...   Ohmei ... vielleicht sollte ich doch Gärtner werden und den
>ganzen Elektronik-Kram in die Tonne treten ;-)

Ab und zu mal Urlaub, fern ab der Zivilisation und Elektronik, reicht 
meist schon ;-)
Back to the roots!

MFG
Falk

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> @ Thomas Pototschnig (pototschnig)
>
>>recht ...   Ohmei ... vielleicht sollte ich doch Gärtner werden und den
>>ganzen Elektronik-Kram in die Tonne treten ;-)
>
> Ab und zu mal Urlaub, fern ab der Zivilisation und Elektronik, reicht
> meist schon ;-)
> Back to the roots!

Urlaub gibts frühestens in 1,5 Jahren und bis dahin kann ich nur hoffen, 
dass ich nicht schon burned-out bin ;-)

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Pototschnig wrote:

> 11EUR ... lol? :-)

11 EUR => Preis/VPE: 5
11/5 = 2.20€ ....

nitraM

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.