www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wo gibt es die Kabel aus dem STK500


Autor: Martin Teves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo bekommt man die  Kabel mit zweipoligem Pfostenstecker gekauft, die 
beim STK 500 beiliegen, da könnte ich noc ein paar brauchen. Weiss das 
jemand?


Wer noch nicht weiss, wass ich meine,

siehe Conrad:

741213 - 62

Sowas suche ich, allerdings mit Steckern an beiden Seiten.

Autor: E. B. (roquema) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kontakte gibts einzeln zum crimpen, die Gehäuse sind auch einzeln. 
Dann braucht man eine passende Crimpzange.
Nimm 2 der Kabel und löt sie zusammen, dünnen Schrumpfschlauch über die 
Lötstellen, fertig.

BTW: Diese 2poligen Kabel sind zu hauf in alten Computergehäusen, zum 
Anschluss von HDD-LED, Resettaster usw.
1,55 euro/Stück find ich ja eher teuer;-)

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Emanuel B. wrote:
> Die Kontakte gibts einzeln zum crimpen, die Gehäuse sind auch einzeln.
> Dann braucht man eine passende Crimpzange.
> Nimm 2 der Kabel und löt sie zusammen, dünnen Schrumpfschlauch über die
> Lötstellen, fertig.
>
> BTW: Diese 2poligen Kabel sind zu hauf in alten Computergehäusen, zum
> Anschluss von HDD-LED, Resettaster usw.
> 1,55 euro/Stück find ich ja eher teuer;-)

Wenn man nur ein paar Kabel machen will, kann man sinc die Crimpzange 
sparen. Einfach das Kabel mit gerade genug Lötzinn anlöten, so das daß 
Lötzinn nicht in den Kontakt läuft. Die Laschen umbiegen und rein ins 
Gehäuse. Habe ich schon öfters so gemacht.

Oder man spart sich das Gehäuse bei einzelnen Kabeln und nimmt ein Stück 
Schrumpfschlau zum Isolieren.

Gruß Bernd

Autor: Martin Teves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur wo gibt es die Gehäuse für Endverbraucher zu kaufen? Alte Computer 
habe ich leider nicht rumstehen.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

CSD:  Mechanische Bauteile/Steckverbinder/Diverse/Sonstige

MfG Spess

Autor: PS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder bei Segor electronics. Die Kontakte nennen sich dort "FL K/gold",
die Gehäuse "FL xT" (x = 1 .. 6). Passend zu den Kontakten gibt auch
noch diverse mehrreihige Gehäuse.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie schon an anderer Stelle geschrieben gibst da was fertiges bei 
reichelt:

AK MMK 710-DIGI
Ist etwas länger und in Mengen einfach zu teuer (Obwohl die baugleich 
von Hama beim MMarkt über 7Euro kosten - mehr als 1000%!)

Alternativ gibst was Ähnliches bei ebay. Da bietet einer öfter mal 
"Patchkabel" oder "Verbindungskabel" für "Evaluationsboards" an. Ich 
glaube der Name war "smd-welt"
Sind dann zweiadrige Flachbandkabel mit den besagten Steckern. Zu dem 
Preis lohnt der Aufwand für's selber crimpen schon fast nicht mehr.
Gruß

Fred

Autor: Martin Teves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Einzelkontakte mit Schrumpfschlauch funktionieren wunderbar. Ich 
hatte noch passende Kontakte (ohne Gehäuse) und Schrumpfschlauch in der 
Bastelkiste.
Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.