www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Gericom Bellagio 1720e Bildschirmtausch


Autor: Divinorum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus, hab da ein Problem. Ich hab ein Gericom Bellagio 1720e (interne 
Bez. N34AS6, denke ich) und dieser hat aus unerfindlichen Gründen auf 
dem nach Hauseweg einen üblen Riss im Bildschirm bekommen. Dieser zieht 
sich jetzt fast diagonal von rechts oben nach links unten. Zu sehen ist 
der Display war schon noch, aber er ist halt gerissen und um dem 
besagten Riss läuft die Flüssigkeit aus (die sich braun gefärbt hat). 
Hässliche Sache sage ich euch, den nun ist die Sicht doch eingeschränkt 
und das nervt höllisch. Habt ihr vielleicht ne Idee wie man den 
Bildschirm ausbaut, um eventuell gegen einen Neuen zu tauschen??? Um 
jede brauchbare Anleitung wäre ich sehr dankbar!!!
thx

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach:
Display aufmachen Display ausbauen googlen und kaufen. Ohne Displaygröße 
und Auflösung und Kenntnisse wird das nichts weil du sonst das Orginal
Display kaufen musst
2. Möglichkeit
eine Werkstatt beauftragen die sich damit auskennt

Thomas

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3. Möglichkeit: Gerät abschreiben. Reparaturkosten übersteigen nahezu 
immer die Anschaffungskosten eines besseren Gerätes eines Herstellers, 
der sich damit auskennt.

Autor: Henk van Wegen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und für die Zukunft: ALLE Gericom-Produkte sind ihr Geld nicht Wert. 
Sogar in Verkäuferkreisen läuft Gericom unter DOA (Dead on arrival). Hab 
auch mal ein Notebook und einen MP3-Player der Ösi-China-Connection 
gekauft und es bitter bereut. Das ist einfach nur Schrott bei total 
miesem Service...

Autor: Divinorum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaufe ja nen identischen Laptop schon. Gleiche Bauart, gleiche Größe 
etc.p.p.

Autor: Divinorum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Gericomgeräte nur "Plastikspielzeug" ist mir schon bewusst, 
allerdings fehlt mir im Moment das Geld für´n neuen Läppi! Der muss noch 
nen bischen durchhalten. Zudem ist der andere baugleiche Schrottlaptop 
(bei dem der Monitor noch intakt ist) bei unter zehn Eu´s veranschlagt. 
Also handelt es sich nicht um ein Fass ohne Boden.

Autor: gericomler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
@Autor: Henk van Wegen (Gast):
Mit solchen Aussagen in einem Forum wäre ich ziemlich vorsichtig.
Gericom-Notebooks sind nicht schlechter oder die Books anderer 
Hersteller besser, was die Qualität anbelangt.
Das hat einen ganz einfachen Grund:
Gericom kauft die Geräte auch beim gleichen Hersteller wie andere 
Vertreiber.
Es ist schon klar, dass Gericom im Vergleich zu anderen Anbietern eine 
Stückzahlenmässig höhere Rücklaufrate hat was Reparaturen betrifft.
Schaut man aber die Verkaufszahlen insgesamt an, relativiert sich das 
ganze auf den Prozentsatz, den auch andere Hersteller als Reparaturen 
haben.
Ich habe seit 4 Jahren 5 Notebooks von Gericom, übrigens 4 verschiedene, 
ohne Probleme am Laufen.
Nun zum gebrochenen Bildschirm:
Das Display lässt sich einfach austauschen.
Man öffnet die 4 Schrauben in den Ecken, die sind meist unter 
Gummikappen versteckt, dann lässt sich der Rahmen vorsichtig abclipsen.
Danach die 4 Schrauben an der Seite des Displays lösen (2links und 2 
rechts), das Inverterkabel abziehen, dann läst sich das Display nach 
vorne klappen.
Jetzt kann das Datenkabel zum Display abgenommen und das neue Display 
eingebaut werden.
Ein Display kannst du günstig bei ebay erstehen.
grüsse
gericomler

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.