www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche (relativ großes) Farbdisplay


Autor: Dieter Bohlen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, für eine HTPC-Anwendung suche ich ein (möglichst farbiges) 
Grafik-Display, dass aber auch schon etwas größer sein sollte und sich 
per µC gut ansteuern lässt. So 8-15cm Diagonale wären schon fein (S65 
Handdisplay ist also etwas klein), gibt es auch, kosten jedoch bei 
Conrad, Reichelt und Co ein horrendes Geld (hunderte Euro..hallo?! Dafür 
bekomme ich schon nen 19" TFT...)

Hier gibts auch schöne (lassen sich halt schön ablesen, wenn auch S/W), 
aber auch sehr sehr teuer (100 nochwas euro für ein display dass jeder 
olle kaffeautomat drin hat)...

http://www.noritake-itron.com/SubPages/ProductsE/v...

Also vom Format und der Größe her her suche ich sowas:

http://www.noritake-itron.com/Photos/Product/ifck0...

Gibt es nichts für unter 30 oder 40€?

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.pollin.de/shop/produkt.php?ts=0&p=OTg4OTk4
aber auf den verwendeten controller und die benoetigten spannungen 
achten.

Autor: meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde sagen: nein!

Für ein 4-zeiliges Text(!)display muss man ja schon 10 bis 20 € rechnen.
Grafik und vorallem auch noch farbig ? - dann musst du investieren.
An welche Auflösung hast du denn gedacht?
Also sowas wie auf dem 2. Bild wirds für 30 € nicht geben....

Autor: meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ deja vu

Das ist aber blos das blanke Display ohne Controller - sehe ich das 
richtig?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das siehst du richtig. Geeignete Controller sind u.a. S1D13706, 
S1D13504-6, S1D13513 usw. von Epson

Autor: kloud (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Dieter

wenns nicht unbedingt ein Farbdisplay sein muss wüsst ich da vll was für 
dich. ist halt einfacher zum ansteuern außerdem gibts schon libraries 
für den controller.

Auflösung 240x128 Pixel
Sichtfläche 129x75mm
Controller T6963
Preis 20€

http://www.neuhold-elektronik.at/catshop/product_i...

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da gibts auch welche mit controller. zb:
http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=OA==&a=NTc...
http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=OA==&a=NDc...
http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=OA==&a=Mzg...

bei den groesseren displays mit hoher aufloesung ist es eigentlich 
normal, dass sie bei dem preis keinen eigenen controller haben.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die KS0108 LCDs mit 128x64 sind weit verbreitet. Dafür sollte es auch 
genügend Software für den PC geben (sowohl Windows als auch Linux)

Autor: Dieter Bohlen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi danke, ich bin gerade am rumgucken, und bin bei pollin auch auf sowas 
gestoßen: http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=NQ==&a=ODk... 
(gibt mehrere von der Art).

Ansteuerung via. Cinch ist möglich, d.h. ich müsste erst ein analoges 
FBAS-Signal generieren, kA wie kompliziert das ist im Vergleich zu einer 
GLCD-Anssteuerung a la KS108 (hab das noch nie gemacht).

Weiß einer, ob diese Bildschirme intern evtl. mit LVDS o.Ä. arbeiten? 
Dafür gäbe es ja teilweise fertige Chips.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Handdisplay ist also etwas klein), gibt es auch, kosten jedoch bei
> Conrad, Reichelt und Co ein horrendes Geld (hunderte Euro..hallo?!

Find dich damit ab. Das ist Industrieware. Die Unterscheiden sich von
normalen LCDs im Temperaturbereich, Lebensdauer und langfristige 
Verfuegbarkeit.

> Dafür bekomme ich schon nen 19" TFT...)

Klar, jede Woche ein anderes und ob davon einer 2Jahre Dauerbetrieb 
ueberlebt?

Olaf

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> d.h. ich müsste erst ein analoges
> FBAS-Signal generieren, kA wie kompliziert das ist



> Weiß einer, ob diese Bildschirme intern evtl. mit LVDS o.Ä. arbeiten?
> Dafür gäbe es ja teilweise fertige Chips.


lol


Sorry.

Autor: Dieter Bohlen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, lassen wir das :D.


Andere Frage: kennt wer ein GUTES KS108-Datenblatt in dem detailliert 
die Ansteuerung erklärt ist? Habe hier eins, aber da ist noch nicht mal 
die Init-Sequenz drin.

Autor: Lötnix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.