www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ASide Assembler


Autor: Chris Tof (bonito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mich heute mal mit dem ASide Assembler auseinander gesetzt (weil
gut und günstiger als Batronix) und hab damit Probleme meine Konstanten
bzw die SFR Adressen in das Programm ein zu binden.

Im Hauptprogramm ruf ich die Datei mit "INCLUDE definitionen.SYM" auf.


Die definitionen der SFR Adresen sehen bei mir im Moment so aus:

P0:         EQU      80h       ;Port0
P1:         EQU      90h       ;Port1
P2:         EQU      A0h       ;Port2
P3:         EQU      B0h       ;Port3
P4:         EQU      C0h       ;PoRT4

Da kommen beim Übersetzen jetzt noch 1000 Fehlermeldungen, aber woran
liegt das?
Kann mir evtl jemand ein Codebeispiel geben?


DANKE

MFG
Christof

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

würde das mal so versuchen

P4    EQU      0C0h       ;PoRT4

..oder in der Hilfe nachsehen.

mfg
Pieter

Autor: Chris Tof (bonito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö das klappt so nicht. Das war mein erster Versuch.
Dann das mit dem Doppelpunkt und ich hatte auch schon mal ein EXPORT da 
drin stehen. UNd jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

MFG
Christof

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


also ich arbeite auch mit der ASide-IDE und bin sehr zufrieden damit.
Du brauchst in ASide für die Standart Port- und SFR-Register keine 
Definitionen anlegen. Einfach im Projekt Menü den richtigen Prozessor 
anwählen und dann sind die zu dem jeweiligen Prozessor gehörenden
Definitionen schon gemacht.

Gruß

     Uwe

Autor: Chris Tof (bonito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber da Aside nicht mehr so ganz aktuell ist, ist mein µC in der Liste 
nicht auswählbar. Weißt denn keiner wie ich die Adressen selber 
definieren kann?

MFG
Christof

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris Tof wrote:

> Da kommen beim Übersetzen jetzt noch 1000 Fehlermeldungen, aber woran
> liegt das?

Du schreibst Blödsinn.

Fehlermeldungen haben immer einen Wortlaut.

Nicht aus Jux und Dollerei, sondern damit Du sie auch mal durchliest.

Und wenn Du damit nichts anfangen kannst, gibts ja copy&paste, damit Dir 
jemand helfen kann.

Und nicht nur die Meldung posten, sondern auch die in der Meldung 
angegebene Codezeile + die 2 vorherigen.

Auch guckt man sich nur die erste Meldung an, da oftmals der Rest nur 
Folgefehler sind.



Peter

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Chris Tof

Welchen uC verwendest Du denn?
Vielleicht hilft es einen ähnlichen uC anzugeben und die Vorbelegung der 
SFR- und Port-Register abzuschalten, damit Du Deine eigenen Definitionen 
machen kannst.
Ich hab mir aus der Not heraus auch einen bis dato im ASide unbekannten 
uC dazugeimpft. Funktioniert prima.

Ansonsten kann ich mich nur Peter anschliessen. Poste einfach einmal die 
genauen Fehlermeldungen und die dazugehörenden Code Teile. Sonst wird 
das ganze eine zu vage angelegenheit.

Gruß

     Uwe

Autor: Chris Tof (bonito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe wrote:
> @Chris Tof
>
> Welchen uC verwendest Du denn?
> Vielleicht hilft es einen ähnlichen uC anzugeben und die Vorbelegung der
> SFR- und Port-Register abzuschalten, damit Du Deine eigenen Definitionen
> machen kannst.


Danke, das war schon der größte Knackpunkt! Ich hab nur angegeben das 
der µC zur 8051 Familie gehört und die Vorblegung abgeschaltet.

Ich mußte dann noch die Schreibweise für die Hexzahlen abändern von 
"AAh" auf "0xAA" (keine Ahnung warum das nicht gefunzt hat, laut 
Hilfedatei müßte auch AAh klappen) und es läuft jetzt alles einwandfrei.

MFG
Christof

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0AAh hätte funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.