www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMX abschlusswiderstand


Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

warum hat DMX einen Abschlusswiderstand von 120Ohm, obwohl die 
RS485-Kabel 110 ohm aufweisen?

Newbie

Autor: Markus C. (ljmarkus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
benutzte die Suchfunktion.

Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich frage ja nicht warum da ein abschlusswiderstand sein muss, sondern 
warum genau 120 Ohm verwendet werden, obwohl das RS485-Kabel 110 Ohm 
Impedanz aufweist? Somit eigentlich eine Fehlanpassung vorliegt...

Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ich aber durch die suchhilfe gefunden habe, so aber nicht ganz 
glauben kann ist:

"Abschlusswiderstand benötigt man dann, wenn die Kabellänge länger wird 
als die Wellenlänge der Frequenz auf der Leitung" selbst als grobe 
Regel, wäre diese ziemlich grob!

bei f=250kHz und c =0.6 * Lichtgeschwindigkeit im kupfer --> Lambda mit 
720m --> DMX-Kabel mit 600m müsste man nicht mit Abschlusswiderstand 
versehen-....

Autor: Markus C. (ljmarkus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
letzte VA Signalstrecke 290m und 45 Geräte am Bus gehabt. Ohne 
Abschlußwiderstand und vernünftigem Mircokabel. Keine Probleme oder 
sonst was.

Es kommt auch immer auf die Qualität der Geräte an!

Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
d.h. die rechnung müsste schon stimmen?

bezüglich der 120Ohm ist es wahrscheinlich so, dass dieser 
Wellenwiderstand frequenzabhängig ist und bei 250kHz 120Ohm am besten 
passen um die geringsten reflexionen zu erhalten... aber das mit den 
720m ohne Abschlusswiderstand ist schon erstmal krass... (weil mehr als 
1km Länge geht eh nicht...) ansonsten ist der Wellenwiderstand zu groß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.