www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 32 Ergebnis von AD0 ungleich dem von AD3


Autor: Stephan S. (tantal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Hoffe ihr seid auch schon einmal auf das Problem gestoßen,
und könnt den ein oder anderen Tipp geben.

Und zwar folgendes.

Ich verwende die ADC Kanäle PA0 bis PA3. Ich verwende immer die gleiche 
Routine.

Wenn ich nun einen Reset erzeuge und mir das Ergebniss von PA3 anzeigen 
lasse, sehe ich null volt oder das "rohe" ergebniss null.(erster 
Schritt)

Nun wandel ich mit PA2 und erhalte ein bestimmtes Ergebniss, welches 
auch vom Wert passt.

Wenn ich nun wiederum den ersten Schritt durchführe erhalte ich auf 
einmal ein Offset von 0,07 Volt oder den "rohen" Wert 13. Die beschltung 
hat sich aber nicht geändert.

Ich habe ins Datenblatt geschaut. Dort sieht man das PA0 bis PA2 anders 
beschaltet sind und nicht durch den Mux der anderen geht.

Hat jemand ne Idee, warum ich nach einer Wandlung mit z.B. PA2 auf 
einmal nicht mehr null an Pa3 messe?

Vielen Dank

Stephan

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe aktuell keine Probleme mit ADC des m32.

Du könntest mal sagen, wie du die Eingänge beschaltet hast, und wie du 
VREF und AVCC/AGND versorgst.

Autor: Stephan S. (tantal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das problem tritt nicht nur auf meinem board sondern auch auf dem 
evaluation board stk500 auf. Das heisst ich gehe von einer konstant 
spannungsquelle auf die eingänge. Vref ist nicht beschaltet und und avcc 
ist 5 V, also mit interner ref

ich habe auch schon einen anderen atmega32 ausprobiert. Das komische 
ist, das es nach reset klappt und nach einer wandlung der anderen 3 
kanäle ist auf einmal ein offset da, ohne irgendeine verbindung zwischen 
den kanälen zu haben

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht ist dein erste Wandelergebnis falsch!

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan S. wrote:
>Vref ist nicht beschaltet

Das ist wahrscheinlich das Problem. Da gehört ein Kondensator nach AGND 
hin.

/Ernst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.