www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Autositzdiebe sind unterwegs


Autor: Vertraunix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Bei uns werden zur Zeit gehäuft Autositze der Marken VW Sharan und
Ford Galaxy gestohlen.

Kann sich jemand erklären warum?

Wer braucht denn Autositze und warum immer nur von diesen beiden Autos?

Autor: Mighty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht sind die bequem.. und Möbel sind teuer weisst du.

Die alte Couch gammelt hier auch vor sich her *hmmmmm autositze...*

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder ne geheime Rückrufaktion der Hersteller.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-teuer
-rel. leicht zu entfernen (nur der Transport ist "etwas" umständlicher 
als beim gestohlenen Radio)
-kaum zurück zu verfolgen

Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das schonmal live gesehen: Nachts um 3 schaue ich aus dem 
Kellerfenster nach draussen und sehe einen Typen am Wagen unseres 
Nachbarn vorbeilaufen mit einer "Kiste" in der Hand. Er steigt in ein 
Auto ein, worauf der Fahrer wie blöd Gas gibt.

Am nächsten Tag kriege ich mit, daß der Nachbar die Polizei ruft, weil 
in seinem VW die Sitze fehlen. Ich weiss den Typ nicht genau, aber es 
ist so ein hoher mit ausbaubaren Klappsitzen. Die kosten rund 2000,- 
Euro. Kann das sein?

Die Polizei sprach von einem "Polenschlüssel" mit dem die Typen die 
Autos in Sekunden aufnmachen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Sharan (hatten wir uns mal als potenzielle Familienkutsche
angeguckt) kannst du z. B. 6 Sitze montieren, aber hast erstmal
nur 4 dabei, wenn du ihn kaufst (oder so ähnlich).  Da gäbe es
also durchaus Bedarf für Sharan-Besitzer, sich weitere zuzulegen,
und das möglichst nicht zum VW-Mondpreis...  Damit ist erstmal
ein Markt da.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ganz einfach.

In die Autos passen bis zu 7 Sitze rein, die Serienausstattung wird aber 
nur mit 5 ausgeliefert. Also muss man irgendwann mal nachkaufen, wenn 
man das Auto komplett nutzen will.

Und das schafft einen Markt.

Gruss
Axel

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja toll.

An das Auto kann man vier Räder anschrauben, aber es wird mit nur dreien 
ausgeliefert. Schleift zwar, fährt aber so la la.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja kein Geheimnis mehr, dass die Automobilindustrie am Verkauf eines 
Autos nichts mehr verdient. Daher holen sie sich die Gewinne durch die 
Teilekosten bei Reparaturen und das optionale Zubehör.

Autor: Bob der Baumeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Polizei sprach von einem "Polenschlüssel" mit dem die Typen die
>Autos in Sekunden aufnmachen.

das ist so ne Art Dietrich der immer speziell für einen Autotyp 
angefertigt wird. Da er i.d.R. kein Funkmodul hat spricht die elekt. 
Wegfahrsperre an und man kann das Auto nicht klauen sondern "nur" 
aufschließen.

Wenn jemand mit dem Teil ein Auto aufschließt während er neben Dir auf 
dem Parkplatz steht geht das so schnell, dass Du garnicht bemerkst dass 
er keinen Originalschlüssel hat! - und dreimal darfst Du raten warum das 
"Polenschlüssel" heißt.

Ich hab das auch mal in Aktion gesehen als sich eine Bekannte von mir 
aus dem Auto ausgesperrt hat (Golf 4), damals kam der 
Schlüsselnotdienst. Am telefon noch schnell gefragt welches Fahrzeug sie 
hat damit er den richtigen Schlüssel mitbringen kann und dann als er 
dann da war ging das keine ganze Minute = 60€

Und glaub nur nicht, dass weil Du einen elektronischen Schlüssel mit 
Funksendet und Quarz hast, es nicht geht! - Der Schlüsseltyp hat da dann 
Storys abgegeben das einem die Haare zu Berge stehen! ich mag lieber 
nicht dran denken wo und vor allem wie schnell Einbrecher überall hin 
kommen!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:
> An das Auto kann man vier Räder anschrauben, aber es wird mit nur dreien
> ausgeliefert. Schleift zwar, fährt aber so la la.

Es geht auch mit 3, siehe Foto.

Autor: Bob der Baumeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL - man baucht halt immer ne dicke alte dabei die das Gleichgewicht 
ausbalanciert! ^^

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:

> An das Auto kann man vier Räder anschrauben, aber es wird mit nur dreien
> ausgeliefert. Schleift zwar, fährt aber so la la.

Naja, der Sharan ist so'ne Art Kombi, bei dem man sich den Gepäckraum
durch Umbau der Sitze recht freizügig selbst gestalten kann.  Die
zwei unbestückten Plätze sind also eigentlich erstmal der Gepäckraum.
Andererseit kann man natürlich bei Verzicht auf den Gepäckraum da auch
einen kleinen Bus draus machen, indem man alle Sitze reinpackt.

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Es geht auch mit 3, siehe Foto.

Der Typ hätte mal nen echten Landwirt fragen sollen. In die hinteren 
Räder kann man Wasser als Ballastgewicht einfüllen. - Obwohl, dann wäre 
die dicke Alte ja arbeitslos.. ne, dochnicht so gut.

Autor: wandwarze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist ja toll.

>An das Auto kann man vier Räder anschrauben, aber es wird mit nur
>dreien ausgeliefert. Schleift zwar, fährt aber so la la.

Muß man diesen völlig aus der Luft gegriffenen Kommentar verstehen?

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum heißt das wohl "organisierte Kriminalität"? Weil sie eben nicht 
mehr das klauen was sich gerade anbietet sondern entsprechende 
"Einkaufslisten" haben. Da kann vom Gartenstuhl über Eisenbahngleise bis 
hin zum 7er BMW alles drauf stehen.
In einigen Grenzgebieten zu Polen soll die Lage ja ziemlich dramatisch 
sein - da sollen die "Sucher" ja ziemlich offen durch die Gegend fahren. 
Die Polizei ist dann meist so 3 Stunden nach dem Notruf da. Einige 
Ältere meinten das die Situation mit den Überfällen fast schon so 
schlimm sei wie in den 1930igern.

Autor: Der Fönig (zotos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel wrote:
> Ist ganz einfach.
>
> In die Autos passen bis zu 7 Sitze rein, die Serienausstattung wird aber
> nur mit 5 ausgeliefert. Also muss man irgendwann mal nachkaufen, wenn
> man das Auto komplett nutzen will.
>
> Und das schafft einen Markt.
>
> Gruss
> Axel

Ja und denen die Sitze geklaut wurden sind ja dann auch potenzielle 
Käufer.

Autor: floppy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was den Dieb wiederrum umsomehr freut - er kann sich die geraden 
verkauften Sitze wieder zurück klauen und dem eigentlichen Besitzer 
wieder verkaufen! ^^

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ältere meinten das die Situation mit den Überfällen fast schon so
schlimm sei wie in den 1930igern."

So wie mit Gleiwitz? Dann wird es Zeit dass ab 5:45 zurückgeschossen 
wird! ggg

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....zum Trost kann man ja den Bestohlenen mit einer CD der Gruppe "Sniff 
in the Tears" beschenken. Es empfielt sich der Titel "Driver´s Seat".

Entnervt
Paul

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öl ins feuer:
http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/F...


das sieht wirklich aus wie ein Auftragsklau. Vermutlich hatte da einer 
einen Unfall und brauchte vorne was neues. Dabei gleich die sitzmöbel 
neu bestückt...
farnk

Autor: Nille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schönen Dank für diese schlauen Kommentare. Mir sind in der Nacht von 
Mittwoch auf Donnerstag die drei Sitze der 2. Reihe gestohlen worden. 
Nebenbei noch das fast neue Autoradio und weitere Sachen. Ein Sitz 
kostet lt. meiner Werkstatt gute 1000,- €.
Der Sachverständige bescheinigt aber lediglich insgesamt 2200,- €; darin 
enthalten sind drei Sitze, das gestohlene Radio, zwei sterstörte 
Türschlösser und Türgriffe und ein wenig Elektrozubehör, da die Diebe 
ziemlich rabiat zu Werke gingen und noch einige Kabel platt gemacht 
haben.
Jetzt habe ich gute 1300,- € für drei Sitze zur Verfügung. Echt klasse!!

Hier im Bereich Hannover wurden seit Mittwoch mehr als 15 Galaxy bzw. 
Sharans geknackt und überall zumindest die Sitze geklaut.

Scheint also ein einträgliches Geschäft zu sein. Also haltet lieber die 
Augen auf und ruft beim leisesten Verdacht die Polizei.

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ein wenig spät, aber schaut doch mal bein SGAF 
(Sharan-Galaxy-Alhambra-Forum) vorbei. Dort gibt es (oder gab es) eine 
Diebstahlsicherung für die Sitze in der 2. und  3. Reihe, da das Problem 
mit dem Sitzdieben bekannt ist. Einfach dort mal nachfragen.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein Sitz kostet lt. meiner Werkstatt gute 1000,- €.

Dafür kriegst du bei Ikea zwei solche doch schon ganz edle Sessel:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30085309 ! Mondpreise 
sowas...

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso gibt es eigentlich überall böse Menschen die klauen, ausnützen, 
Menschen ausnützten/vergewaltigen/...

Wieso können wir nicht einfach friedlich Leben? Dann würds uns allen 
besser gehen und wir müssten nichtmal soviele Steuern zahlen

Aber wie Einstein schon sagte: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum 
und die menschliche Dummheit -  Nur beim Universum bin ich mir noch 
nicht ganz  sicher"

Autor: Klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,bei meinem bekannten wurden 5 VW Sharan Sitze gestohlen !
Die Täter sind durch die hintere Seitenscheibe ins Fahrzeug gelangen.

Was ist das für einen Schaden und bezahlt die Versicherung den Schaden 
??

Vielen DAnk Gruß.Klausi

Autor: Kar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wenigstens bin da nicht allein,
Ich stellte mein Sharan vor einem Werkstatt ab,
und am nächsten Tag will ich die Tür aufschließen
aber der Schlüssel passt nicht rein. Komisch hab ich
mir gedacht und hab die tür der Beifahrerseite geöffnet
und sieh da die 3 sitze der 2. Reihe sind verschwunden.
Das autoradio und alles sonstige war noch da, außer halt die sitze.
Und von außen waren keine spuren von Einbruch sichtbar außer halt das 
der schlüssel nicht mehr passte.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.