www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik windgeschwindigkeit messen mit read Kontakt


Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Habe einen Windmesser dens mal bei Conrad gab.

Windgeschwindigkeit und richtung

Richtung kann ich mit ADC realsieren aber wie realsisere ich die 
geschwindigkeit.

Diese wird im Windmesser folgendermaßen erstellt.


Readkontakt und ein Magnet wenn er eine umdrehung macht schließt der 
Readkontakt.

1Impuls.



Kann ich diesen direkt an einen Eingang hängen und frage ab ist er high 
dann 1 Impuls das ganze in einen Timer und die abstände messen oder ??


Hat jemand eine Schaltung oder ein Code???

Danke

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, den Reedkontakt gegen GND an einen interruptfähigen Pin und den 
Pullup einschalten.

Die ISR für den Reed-Pin liest den den Timer aus und setzt ihn auf 0.

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und überleg dir, was bei Timer Overflow passieren soll, dann wenn kein 
Wind ist, bzw. die Drehzahl sehr niedrig ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.