www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM78S05CV wird extrrem heiß


Autor: Florian Janker (janker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Ich hab ein Problem mit einem  LM78S05CV  Spannungsregler.
Das ding kann laut Datenblatt bis 2A die Spannung Regeln.

Das macht er auch ganz gut jedoch wird er so extrem heiß, obwohl nur ein
Strom von 120mA drüber läuft.

Hab schon öfters Spannungsregler verwendet, wurden nie so heiß.


Frage:
     Ist das normal?
     Was kann ich dagegen tun? (neuer Bauteil, Kühlblech?)

mfg Florian

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein Stabi ist im Prinzip nixchts anderes als ein (geregelter) 
Widerstand,
er verwandelt Elektrische Energie in Wärme.
Wenn du also z. B. mit 20V in das IC gehst muss er 20-5 = 15V x 0,15A 
=2,25Watt verbraten, das ist ohne Kühlkörper zu viel.
Den passenden Kühlkörper dazu errechnest du mit der maximal erlaubten 
Erwärmung.
z. B. Umgebungstemp 40°C
max Bauteiltemp 100°C
= max Erwärmung 60°C = Kühlkörper mit höchstens 26,6°K pro Watt (mit 
obigem Beispiel)

es ist egal ob dein Stabi 1 ode 10A kann, ein Linearregler verbrät immer 
die überschüssige Leistung.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Wie groß ist die Eingangsspannung?

- Stüzucaps an Ein- und Ausgang dran?

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Kühlblech !!

Naja, der Strom ist ja nicht alles.
Multipliziert mit der abfallenden Spannung
wird erst eine Leistung draus. Und die
muss abgeführt werden.

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

definiere doch mal heiß etwas genauer. Spätestens ab 45..50°C möchtest 
du ein Metallteil schon nicht mehr (lange) anfassen. Ansonsten: wie viel 
muss das Bauteil denn in Wärme umsetzen (Vin = ?)? Die jetzige Last mit 
5V bei 120mA sind zwar nur 600mW, aber wenn die Eingangsspannung 
entsprechend hoch ist, kann das IC ohne Probleme warm werden.
Sofern nichts brennbares oder Elkos in der Nähe ist: der Regler schaltet 
bei zu hoher Temperatur eh ab ;=)

Gruß,

Robert

Autor: Florian Janker (janker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab als Eingangsspannung 12V aus einem Schaltnetzteil.

Mir ist das nur so komisch vorgekommen weil ich schon öfters einen 
LM7805CV eingesetzhab und der nie so extrem heiß geworden ist.

@ Thomas
kannst du dier in der Schaltung anschauen? Danke

@ Bobby
Ja, ok angenommen ich nehm ein Kphlblech, wie warm darf das dann 
werden?


gibt es eine andere Möglichkeit die Spannung zu regel, ohne Heizkörper?


mfg Florian

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

liefert das Netzteil AC oder DC? Wie auch immer, da werden fast 1W in 
Wärme umgesetzt. Das sollte ein TO220 abkönnen, lt. Datenblatt darf die 
(Innen-)Temperatur bis ca. 150°C betragen. Ein kleiner 
Aufsteckkühlkörper ist aber nie verkehrt.
Ansonsten: Schaltregler einsetzen, siehe z.B. 
http://www.blafusel.de/misc/spannung.html#3 (ungetestet)

Robert

P.S. 620KB für das mini Bild ???

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 150mA reicht auch der LM2574-5 mit einer popeligen Spule.

Wir warm es werden darf ... entweder gibst Du es vor, oder es gilt 150°C 
am Halbleiter. Den Rest kannst Du über Wärmewiderstände ausrechnen.

1W an einem TO220 merkt man schon, Wasser kocht übrigens ab 100°C, wenn 
der nasse Finger zischt, dann sind es 100°C oder mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.