www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USART ATMEGA32 5V High Level


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe einen ATMEGA32 mit 5V VCC und würde gerne wissen ab welchem 
Wert der RX des USART ein High Bit erkennt ? Würden da ca 3,3 V reichen, 
bzw. ist es auch hier möglich (wie beim SPI) per simplen 
Spannungsteilern ein 5V USART Signal in ein 3,3V Signal zu wandeln ?

Autor: Nailpainter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst mit externen 3.3V von 3.3V pegelwandlern anfahren und die ans 
UART im 5V Mega32 anschliessen ? Zum einen kann man auch 5V Pegelwandler 
verwenden, oder den Mega32L mit 3.3V laufenlassen. Das war's wohl nicht. 
Vom 3.3V Ausgang an einen 5V eingang ein serieller Widerstand 10k, Vom 
5V ausgang an den 3.3V eingang eine serieller 22k, allenfalls einen 
Teiler.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte jetzt darauf getippt, vom MEGA32 zum 3,3V USART Empfänger 
einen Spannungsteiler z.B. aus 1kOhm und 500 OHm => UA = 3,3 V zu bauen 
und somit keine Probleme mit Flanken zu bekommen, da der Strom nicht so 
sehr begrenzt wird (so wie beim SPI).

Vom 3,3V Sender zum MEGA32 hätte ich direkt verbunden.

>oder den Mega32L mit 3.3V laufenlassen

Nö, brauche 16 MHz somit fällt 32L weg

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Input High Voltage ist im Datenblatt mit min. 0,6 Vcc angegeben. Das 
sind bei 5 V Vcc 3 V. Sollte also so gerade passen...

Autor: Sowieso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe jetzt mal die Sache aufgebaut:

Mein Slave am USART is ne Kamera, die mit 30-3,6 V funktioniert.
Habe RX von Kamera mit TX von Atmel über einen 500Ohm und 1kOhm 
Spannungsteiler verbunden ud TX der Camera mit RX von Atmel direkt 
verbunden.

Nun habe ich auf der TX Leitung der Kamera bzw. der RX Leitung des ATMEl 
einen 5V Pegel. Möchte die Kamera ungerne schrotten, aber warum ist RX 
High vom Atmel, nach der Initialisierung ?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias wrote:
> Nun habe ich auf der TX Leitung der Kamera bzw. der RX Leitung des ATMEl
> einen 5V Pegel. Möchte die Kamera ungerne schrotten, aber warum ist RX
> High vom Atmel, nach der Initialisierung ?
Vermutlich, weil der Pull-Up des Pins aktiviert ist. Wenn Du den 
deaktivierst, musst Du allerdings dafür sorgen, dass der Sender die 
entsprechenden Pegel zur Verfügung stellt. Ansonsten nen externen 
Pull-Up an 3,3 V dran.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.