www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI FT2232D - MPSSE Programmierung


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

möchte gerne wissen wie man den ft2232d im mpsse modus programmiert. 
habe jetzt schon eine weile herum gespielt. aber leider ist nicht dabei 
heraus gekommen. vielleicht weiss ja jemand wie man diesen modus richtig 
programmiert.

mfg Manuel

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beispielprogramme von FTDI kennst Du?

Eines der anspruchsvollsten Beispiele dürfte die OpenOCD-Unterstützung 
(JTAG-Interface für ARM) sein.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Rufus
habe dieses spezielle programm nicht auf der ftdi homepage gefunden.
das problem ist das ich eine spi schnittstelle nachbauen muss, da die 
vorhandene spi dll für mich nicht in frage kommt, da sie beim read 
befehl zwei commando bits braucht und ich somit die ersten beiden bits 
meines sensors verliere.
vielleicht könntest du mir den link schicken, wo ich diesen jtag projekt 
finde

mfg Manuel

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://openocd.berlios.de/web/

Ob das aber Dein spezifisches Problem löst?

Mir erscheint das merkwürdig, wieso soll die FTDI-SPI-DLL zwei "commando 
bits" fressen?

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil man dieser .dll dem read befehl zwei commando bits übergeben muss, 
sonst funktioniert er nicht. in der beschreibung steht auch valid range 
2 to ...
und somit verliere ich zwei bits, da der sensor beim ersten clock schon 
das erste bit sendet.

mfg Manuel

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPI hat die Eigentümlichkeit, dass man für einen Lesebefehl schon der 
Taktung wegen auch Daten senden muss, die der Empfänger dann aber 
ignoriert. Und deshalb kann man den R/W-Transfer des FT2232 genau dafür 
verwenden. Du willst 2 Bits senden und 32 Bits empfangen? Schreibe 34 
Bits per R/W rein und du kriegst 34 zurück.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.