www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Problem mit Analog Devices ADAV801 und AES3 Audiostandart


Autor: Gizmo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Hat schon einmal jemand von euch erfahrungen mit den ADAV801 Audio Codec
von Analog Devices und dem AES3 Audiostandart gesammelt gesammelt ?
Mein Problem ist, dass in meinen AES3 Subframes nur ein Subframe Daten
enthält u. ich Irgend wie die Daten, die in einem Subframe enthalten
sind in den leeren Subframe ubertragen muß. So das beide Subframes die
selben Daten entahlten. Ich weiss man sollte immer erst mal ins
Datenblatt schauen, aber das ist äußerst dürftig. Vielleicht hat jemand
von euch schon mal mit diesem Chip gearbeitet und kann mir weiter helfen
währe nett. ich stehe vor einer Wand.

Danke schon mal

Gruß Gizmo

Autor: Igor J. (fremder)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch schon Kofschmerzen vin dem Chip .
Ich verstehe nicht ganz was du mit dem Chip machst?
Benutzt du SPDIF/AES3 digital Eingang , oder wandelst du analoge Daten 
in AES3?
Noch kleiner Typ : immer nachschauen ob iregendwelche Änderungen in 
Datablatt sind .Ich habe 3-4 Wochen Problem gesucht dass es nicht gab 
nur weil im datenblatt einstelung zum einschalten und ausschalten von 
DAC verwechselt wurden.

Gruß Fremder

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.