www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Jetzt schnüffeln auch die ausländischen Geheimdienste lega


Autor: Pacco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTL berichtet, daß es künftig legal sein wird, daß ausländische 
Geheimdienste unsere EMAILS lesen. Das neue Abhörgesetz, das Bush jetzt 
unterzeichnet hat führt zu einem ungeahnten Lauschangriff!

Ab sofort darf jedes Telefonat abgehört und EMAIl und gelesen werden!

Dies betrifft sogar die Gespräche zwischen Ausländern, wenn die 
Telefongespräche über amerikanische Kabel laufen und EMAILS über dortige 
Server wandern.

Also: Passt auf! Der CIA hört mit!

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
US-Geheimdienste können schon immer nach US-Recht legal ausländische 
Daten schnüffeln so viel sie wollen. Das neue Gesetz ist ausschließlich 
für US-Bürger relevant, für die das jetzt neuerdings auch gilt wenn sie 
ins Ausland kommunizieren.

Autor: nolehce (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Echelon
"Das System soll über 120 Landstationen und geostationäre Satelliten 
verfügen. Diese sollen in der Lage sein, mehr als 90% des 
Internetverkehrs mitverfolgen zu können."

Autor: David_gegen_Goliath (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal gehört das die USA schon lange weltweit JEDE email nach 
bestimmten Keywords abklopfen. Können die nicht schon sowieso 100% des 
Internetverkehrs überwachen? Was gibts denn das sie nicht wissen???

Autor: Terrorist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oIJOIJOI

Atombombe Osama Washington KAPUTT

Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Könnt ja mal unter "Carnivore" suchen. Riesenprojekt, aber leider 
untauglich: die Bande ist an den Daten schlicht erstickt.

Man kann ja gerne ALLES abhören, stellt sich nur die Frage was das soll:
- Man bekommt zu 99.9% uninteressaten Müll. Ok, nicht schön für den 
Abgehörten aber es bindet Unmengen Mannschaft und Rechner.
- Verschlüsselung wird mal kurz als pöse erklärt und verboten. (PGP 
Ausfuhr war so eine Story). Leider gilt USA != Welt (auch wenn das eine 
herbe, neue Info für viele ist) und der Rest selbiger bäckt sich nen 
Keks auf diese Verbote. (siehe DCMA vor schwedischen Gerichten)
=> wer etwas wirklich geheim halten will verschlüsselt mathematisch 
stark und das wars dann.

Gleiches K.O. dürfte auch dem "Bundestrojaner" drohen. Alle "deutschen" 
Hersteller werden verdonnert ihre Software blöd zu tunen, dumm nur wenn 
ein Opensource Projekt in der tiefsten russischen Taiga (Australisches 
Outback, Indien, Iran... ) sich nicht dran hält.

Wäre mein Tipp für den interessierten Bürger.

--
 SJ

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir isses ehrlich gesagt komplett wurscht ob jemand den Mist mithört, 
den ich am Telefon, per email oder sonstwie von mir gebe. Wichtige Daten 
gibt's bei mir eh' nur per Post oder persönlich.

Es gilt übrigens immer noch: der Lauscher an der Wand hört seine eig'ne 
Schand!
Ist vielleicht für den Lauscher aufschlussreicher als gewünscht ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.