www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Propeller, was geht?


Autor: Michael Waiblinger (wiebel42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So nachdem ich jetzt im Markt Forum so dolle Bilder gesehen hab frage 
ich mich was alles möglich ist mit dem Ding. Bitte keine Glaubenskriege, 
ich persönlich denke, dass das Teil ein ungeheures Potential hat, wer 
das anders sieht kann ja einen der anderen Threads damit behelligen. 
Mich würde interessieren, am besten von jemandem der damit schon 
rumgebastelt hat ob folgendes realisierbar wäre:

Stereo Audio -> fft
Dann die Ausgabe auf grade so einem ollen PS2 Display in 3D, also 
ähnlich wie das diverse Visualisierungsplugins bei populären mp3 
Softwareplayern (Winamp, xmms...) machen.
Also am besten Frequentz-Amplitude-Zeit und dann schöne Balken alla 
Block-out. Oder allgemein einfach Audiovisualisierung.
Wenn dann noch was über ist, evtl. auch noch ein bisschen dsp (Hall, 
echo, crossover).

Ich weiss das ganze klingt nach einem furchtbaren Angeberteil, und ja, 
dass soll es wohl auch werden, falls ich da jemals dazukomme. rotwerd

Der Propeller müsste nebenher allerdings auch noch "ernsthafte" Jobs 
erledigen (Akkuverwaltung, Ladeüberwachung, Überwachung des Clippings, 
evtl. Sprachausgabe "I'm sorry Dave ..." 
http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/images/hal-so...)

Ist das jetzt zu viel verlangt oder eher ein erholsamer Urlaubstag für 
einen Propeller. -wiebel

Autor: Andreas Jakob (antibyte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich persönlich denke, dass das Teil ein ungeheures Potential hat, wer

Allerdings, das Hauptproblem ist allerdings der wenige Speicher.

> Stereo Audio -> fft

Müsste man in Assembler machen. Die interpetierte SPin Language ist
vermutlich zu langsam.
Es gibt aber eine Implementation :

http://forums.parallax.com/forums/default.aspx?f=2...

> Dann die Ausgabe auf grade so einem ollen PS2 Display in 3D, also

Hier hängts dann wieder am Speicher. Alle "hochauflösenden 
Grafiktreiber"
nutzen für die Farbe Blöcke um Speicher zu sparen. Also nur alle 8x8, 
16x16 oder 32x32 Pixel ein Farbwechsel.
Das PS2 Display hat 320x234 Pixel. Mit 8 Bit Farbiefe wären dafür fast 
60K Framebuffer nötig. Der Propeller hat aber nur 32K.
Man kann durch trickreiche Programmierung, unter Ausnutzung mehrerer 
CPU-Kerne natürlich verrückte Sachen machen :

http://video.google.com/videoplay?docid=1104233854097862067

> Wenn dann noch was über ist, evtl. auch noch ein bisschen dsp (Hall,
> echo, crossover).

Das sollte auf alle Fälle problemlos machbar sein.

> Der Propeller müsste nebenher allerdings auch noch "ernsthafte" Jobs
> erledigen (Akkuverwaltung, Ladeüberwachung, Überwachung des Clippings,

Bei 8 CPU-Kernen sollten genug Resourcen dafür da sein.


> evtl. Sprachausgabe "I'm sorry Dave ..."
> http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/images/hal-so...)

Mit SD-Karte sicher kein Problem.
Es gibt aber auch ein "Vocal Tract Demo", dass einen rudimentären 
Sprachsynthesizer darstellt.
Irgendwer hat daraus auch einen einfachen englischsprechenden 
Sprachsynthesizer gebastelt.

> Ist das jetzt zu viel verlangt oder eher ein erholsamer Urlaubstag für
> einen Propeller. -wiebel

Sollte mit etwas Enthusiasmus machbar sein.

Autor: roboterheld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...ich persönlich denke, dass das Teil ein ungeheures Potential hat,....

leider wird der jetzige type in der prog-sprachenentwicklung nicht mehr 
weiterentwickelt. leider.

man stürtzt sich jetzt schon auf den nachfolger.
also, unsere jetztigen propellertypen sind out geworden.

der propeller wird keine zukunft haben, wenn  wir so an die nase 
herumgeführt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.