www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Schleifen wegoptimierung verhindern bei AVR


Autor: Chillman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mir ein kleines Schleifen-Test Programm geschrieben:

#include <avr/io.h>

int main(void)
{
DDRB =0xff;
char i;
char k;

while (1)
  {
  PORTB =0x00;
  k=0x01;
  while (k<=2)
    {
    PORTB =0xff;
    PORTB =0xff;
    k=k+1;
    i=0x01;
    while (i<=2)
      {

      PORTB =0x01;
      i=i+1;
      }
    }

  PORTB =0x00;
  PORTB =0x00;
  }
}

Leider wird hierbei die dritte Schleife wegoptimiert. wenn ich den die 
Bedingung auf i<=4 abänder dann pasiert dies nicht. was ist der 
einfachste weg die optiemierung zu verhindern. Ist die variablen 
deklaration als Volantile eine sinvolle Variante?

Die Optimierung unter Configuration Options ist aktiviert, da ich im 
richtigen Programm auch mit delay arbeite.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leider wird hierbei die dritte Schleife wegoptimiert.

Nein, sie wird nur ,,entrollt''.  Übrig bleibt zweimal die Zuweisung
von 1 nach PORTB.

Du hast eine ziemlich umständliche und schwer zu durchschauende
Ausdrucksweise, um's vornehm zu formulieren.

Autor: Chillman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du mit "entrollt"?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chillman wrote:

> Was meinst du mit "entrollt"?

Dass man statt:
   lade schleifenzähler
   springe zu test
schleife:
   anweisung
   erhöhe schleifenzähler
test:
   ist schleifenende erreicht?
   wenn nicht, springe zu schleife

auch einfach schreiben kann
   anweisung
   anweisung

wenn von vornherein völlig klar ist, dass die Schleife immer genau
zweimal durchlaufen wird.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso sind überhaupt bis auf die erste alle Zuweisungen zum PORTB 
doppelt aufgeführt?

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wieso sind überhaupt bis auf die erste alle Zuweisungen zum PORTB
> doppelt aufgeführt?

Wenn die I/O-Register durch häufige Benutzung schon etwas ausgeleiert
sind, muss man manchmal die Bits regelrecht reinhämmern, damit sie
auch wirklich drin bleiben :-)

Autor: Chillman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne das mit dem PORTB diente nur Testzwecken. und wenn die Funktionen in 
den Schleifen sinnvoller werden, dann werden Diese auch normal 
durchlaufen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.