www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software HP Pavilion dv6513EG


Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin am überlegen ob ich mir dieses Laptop zulege und habe mal 
ein paar Fragen, da hier bestimmt mehr Leute sind die mit aktuelleren 
Laptops Erfahrungen haben.

1. Wie ist die Entspiegelung des Displays, Bright View soll doch nur nur 
die Umschreibung für ein nicht entspiegeltes Display sein oder nicht?

2. Wie sind die Akkulaufzeiten auf der HP Seite gibt einen 12 Zellen 
Akku als Zubehör statt des 6 Zellenteils der dabei ist. Ist der 
vielleicht viel zu schwach.

3. Auf meinem Rechenr komme ich mit der Grafikleitung meiner Sapphire 
Radoen 9500 (9700 Tweak)vollkommen aus, die Grafikkarte nVIDIA GeForce 
Go 7150M sollte das doch sogar noch topen.

4. Weis jemand was da für ein WLAN Chipsatz drin ist? Vielleicht sogar 
ein Atheros?

5. Hat das Teil schon TPM und wenn ja wozu wird es inzwischen genutzt, 
gibt da Einschränkungen für den User oder wird das eher zur 
Systemsicherheit genutzt (Betriebssystemupdates).

6. Meint ihr das man auf dem Teil auch Win XP 
vernünftig(Treiberunterstützung)zum laufen bringt da es für diese 
Chipsatz-Plattform nVidia 630 anscheinend keine XP Unterstützung gibt. 
HP sagt sie dann keine XP Treiber anbieten für Laptops die nur mit Vista 
ausgeleifert werden.

Autor: Wolfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab keine Ahnung von dem Laptop aber Vista ist so kacke, ich habs nach 
einer Stunde wieder formatiert.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu 1: Bright View ist glare und heist spiegelnd
zu 2: halbe Zellenzahl heist ganz grob halbe Laufzeit
zu 3: möglich wenn du zocken willst unbedingt Garantieverlängerung
      abschliesen. Pavilions sterben wie die Fliegen an Überhitzung
zu 4: sicher nicht irgent ein Intel PCI express chip
zu 5: keine Ahnung
zu 6: auf der Hersteller HP nach XP Treibern schauen da die keine haben
      hast du vermutlich pech gehabt

Allgemein Pavilion ist m.E. Consumer Mist aslo unbedingt Garantie 
Verlängerung kaufen

Thomas

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.wcm.at/forum/showthread.php?s=&threadid...

eine kurze anleitung für xp auf dv6513eg

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:
> Allgemein Pavilion ist m.E. Consumer Mist aslo unbedingt Garantie
> Verlängerung kaufen

Deine Meinung, ich hab meinen Desktop-Pavilion jetzt über 4 Jahre und 
bin zufrieden damit (keine Defekte/Störungen bis jetzt).

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin positiv überrascht von dem Teil, Lüfter ist fast nicht zu hören, 
und die Haptik ist auf jedenfall besser als bei den Billigstteilen wie 
Gericom. Mit Vista hab ich mich jetzt vertragen, nach dem die ganzen 
unnötigen Dienste aus waren, Aero deaktiviert wurde, auf eine fremde 
Firewall umgeschalten wurde, die Indizierung komplett ausgeschaltet war, 
das Teil hält knapp 3 Stunden aber mit dem 12 Zelen statt 6 Zellen Akkus 
sollte sich das noch verdoppeln lassen.

Werde demnächst noch auf 2 GB RAM umrüsten und vielleicht ne ne größere 
und schnelle SD-Card für die Readyboost-Unterstützung im Gerät lassen, 
da ein USB-Stick der seitlich so weit rauschaut etwas stört.

kann man Vista neben XP laufen lassen, da ich keine Lust mehr das 
komplett neu runterzuhauen und wenns mit XP nicht so richtig hinhaut 
wieder draufzuspielen, welcher Partitionieren schafft das müsste doch 
immer noch NTFS sein oder haben die schon das neue Dateisystem 
integriert?

Die Garantieverlängerung kann man bis 12 Monate nach dem Kauf 
abschließen und sie verlängert die Garantie auf 3 Jahre nach dem 
Kaufdatum. Also ist eigentlich noch nicht nötig das jetzt abzuschließen.

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke das geht nur wenn du eine zweite partition bereits erstellt 
hast.
xp rennt aber problemlos. sogar die fernbedienung funktioniert.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe jetzt mal mit Vistamitteln die C Partition verkleinert und dann 
eine neue erstellt. Wenn ich jetzt da ren XP installiere versaut mir das 
dann den Bootsektor oder kommt XP mit der Vista Startpartition zurecht?

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du könntest dir dazu noch einen bootmanager installieren.
ausserdem kannst du vista falls was schief läuft noch aus der recovery 
partition wiederherstellen

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
manuell gehts auch:  die partition von vista deaktivieren und die neu 
erstellte aktivieren.
dazu gibts so tools wie xfdisk.

Autor: highfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi na ob das alles so einfach ist alles platt zu machen.Wie ist das 
eigentlich mit den Recovery CDs wenn einmal alles platt ist(löschen der 
Partionen).Die müsten doch trotzdem funzen oder?Ich werde wohl auch bald 
den 6513 mit XP betreiben weil die Performance echt sch... ist.Man muss 
sich mal vorstellen das Vista fast 500 MB Arbeitspeicher 
reinzieht.Trotzdem werde ich wohl mit feuchten Händen XP installieren 
versuchen.Echt mist das HP fast nichts an Treibern zu Verfügung 
stellt.Weitere Erfahrungsberichte gerne.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diese nForce-Plattform gibts von nVidia nur für Vista, es ist da eher 
Zufall wenn andere Treiber passen denke das nVidia keine doppelten 
Treiberaufwand betreiben will.

Mit der Performance bin ich inzwischen zufrieden. Aber XP will ich 
trotzdem noch parallel installieren. Das gehe ich aber langsam an 
erstmal ne vollwertige Installations-CD/DVD erstellen um für den Notfall 
alles parat zu haben, das Partitionierungstool (selbst das für die 
Eingabeaufforderung) von Vista ist ja ganz schon umfangreich, Partition 
aktivieren, verkleiner oder vergrößern, teilen usw ist überhaupt kein 
Problem. Am geilsten wäre es ja wenn ich nach der Installation von XP, 
XP starte und dort das Vistatool zum aktivieren der Vista-Partition 
ausführen lassen könnte um wenigsten erstmal umschalten zu können, 
höffentlich zeigt das Tool dann nicht an wie nicht für diese Version. 
Der Befehl Ver wird da bestimmt nciht weiterhelfen können.

Oder aber gleich nen Bootmanager der beide Systeme starten kann. Werde 
mir mal xfdisk anschauen.

Autor: dotm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
siehe den link oben!! da steht alles beschrieben !!
bis auf den grafikkartentreiber kannst du alle treiber von nforce 630a 
verwenden.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe gestern mal ne Recovery DVD erstellt, diese scheint verschlüsselt 
zu sein, da sich ein spezieller Treiber darauf befindet, wenn also 
gebootet wird wird diese Treiber geladen damit die DVD vom Recovery 
Programm normal gelesen werden kann. Hätte mir gerne ne volle 
Installations-CD/DVD erstellt aber die versuchen das anscheinend zu 
verhindern. Nun ja da ich ja eine Lizenz habe könnte ich mir ne Vista CD 
aus dem Netz ziehen.

Mit einer normalen Installations CD/DVD kann man nämlich den Bootsektor 
über die Wiederherstellungskonsole reparieren lassen.

Autor: dotm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein normaler bootmanager funktioniert nicht?
tatsächlich sollte man die recovery partition zumindest deaktivieren.
sonst heisst die nämlich am ende in windows xp c:

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe mir ebenfalls auf mein HP Pavillion Laptop eine XP-Version 
installiert. Leider funktioniert die Fernbedienung nicht. Ich finde 
dafür auch keine Treiber.
Hat jemand nen Tipp, wie ich die zum laufen kriege? Muss ich erst 
irgendwelche infrarot treiber o.ä. installieren?
Für Antworten schonmal im Vorfeld DANKE!
Nils

Autor: Highfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich habe auch XP auf meinem Dv 6000 6513 eg inst und funzt,doch habe 
ich noch einige Treiberprobleme.
1. ACPI Treiber für die Energieverw.Habe erstmal Standby auf nie 
gestellt doch trotzdem fehlt der Treiber.

2.Als Monitortreiber wurde ein Standarttreiber gesetzt,kennt jemand den 
richtigen.

3.Modem ist nicht richtig erkannt worden,doch der Conexant Audio 
Soundtreiber funzt.Weiss da jemand eine Lösung?

Vielen Dank für Vorschläge.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.