www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Erzeugung simpler Frequenz mit Impulsabstand Einstellbar


Autor: Norman Süsstrunk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Erstmal: Bin absoluter Elektronik-Laie, aber einfache Schaltungen 
berechnen geht schon.

Ich möchte einen Sender bauen, der mir ein Signal von 457kHz (Frequenz 
eines Lawinenverschütteten-Suchgerät) erzeugt. Antenne ist ein simpler 
Eisenkern mit Draht drumherum gewickelt.

Der Signal-Abstand soll etwa 0.2 Sekunden betragen, das Signal selbst 
0.07 Sekunden.

Ich habe eine Schaltung mit 555-er im Kopf, aber irgendwie find Ich kein 
Schaltbild dass Ich brauchen könnte und bin darum um jede Hilfe froh. 
Das Ganze sollte mehr oder weniger selbst gebaut sein, nicht teuer und 
Leistung brauch Ich ebenfalls nicht Gross. Es geht nur ums Prinzip.

Vielen Dank für alle Inputs & Grüsse,
Norman

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaue dir einmal den PWM Generator im nachfolgenden Artikel an.
Eventuell wäre dies ein Ansatz,

http://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/fach...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.