www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Diameter Size nur 0.1mm


Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie groß muss eigentlich der Diameter von einem Via sein - z.b. bei 
Drill Size 0.6mm hab ich von manchen Herstellern auch gelesen, dass für 
den Diameter nur 0.1mm hinzugefügt werden muss... welche nachteile 
bringt so ein kleiner diameter mit sich?

Wie groß muss eigentlich der Abstand sein zwischen zwei Vias?

Carsten

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Die meisten Hersteller haben technische Infos dazu auf der Homepage!!


mfg
Klaus

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Carsten (Gast)

>den Diameter nur 0.1mm hinzugefügt werden muss... welche nachteile
>bringt so ein kleiner diameter mit sich?

Die Löcher müsen mit einem kleineren Bohrer gebohrt werden. Der 
verschleisst schneller (weil er so dünn ist) und muss öfter gewechselt 
werden. Das kostet Zeit und damit Geld.

>Wie groß muss eigentlich der Abstand sein zwischen zwei Vias?

Sagt dir dein Herstller

MFG
Falk

Autor: STS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Restringgröße resultiert aus der Positionierungsgenauigkeit des 
Bohrautomaten (typ. 0,1 mm in der Produktion). Da der Restring immer 
geschlossen sein sollte (sonst Risse im Belichtingsfilm, keine optimale 
Zinnverteilung beim Schwallbad), haben sich die typischen Werte von min 
0,2 mm Restringbreite durchgesetzt. Es bleibt somit immer mindestens 0,1 
mm stehen.

Abstand der VIAs abhängig von der Spannung (Überschlag) und der 
gewollten Impedanz des Leiterzuges, außerdem vom Leiterplattenanbieter 
in welcher Liga er noch ätzen kann (Mikrofeinstleiter, UDM).

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Abstand der VIAs abhängig von der Spannung (Überschlag) und der
>gewollten Impedanz des Leiterzuges

gibt es dazu tabellen oder ähnliches - wäre interessant. Spannung wäre 
z.B. 3.3V

Autor: STS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau nach impedanzkontrollierter Platine. Zu enge VIA könnten in die 
Richtung (Co)planar gehen bei hohen Frequenzen. Zum Spannungsüberschlag 
bieten sich die DIN-Materialien (EN50020) zur Berechnung von 
eigensicheren Platinen (Ex-Schutz) an. Bei 3,3 V sehe ich da aber noch 
kein Problem.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die antwort...

die DIN-Norm ist grad in der überarbeitung (so dass man sie sich nicht 
mal kaufen kann).. unter impedanzkontrollierter platine hab so erstmal 
nichts interessantes gefunden im netz...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Klaus (Gast)

>mal kaufen kann).. unter impedanzkontrollierter platine hab so erstmal
>nichts interessantes gefunden im netz...

Es ist auch eher eine impedanzrichtige Leitung. Such mal nach Stripline 
und Microstrip.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.