www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik raw wave abspielen möglich


Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich überlege seit längerer Zeit schon ob folgendes möglich ist. Kann es 
im moment leider nicht ausprobieren:

Ein mega32 treibt eine SD Karte über Hardware SPI an. Er läd eine RAW 
Wave datei byteweise von der karte. Im Overflow Interrupt eines Timers 
wird der Wert TCNT1 = 65535 - (FOSC/64/8000) (8000Hz WAVE Datei) 
gesetzt. Danach setzte ich weiter im Overflow Interrupt den OC0 auf den 
byte wert aus der Datei. Mit jedem ausgelösten Interrupt erhöht sich der 
die byte adresse um 1 d.h. die ganze datei wird am OC0 ausgegeben. meine 
frage ist nun: Schafft der controller das? Aus der datei lesen und dann 
an den OC0 weitergeben oder ist er zu langsam, verzerrung o.ä. als 
folge?

Danke.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Controller schafft das im Durschnitt, allerdings ist das Byteweise 
auslesen der Karte relativ langsam. Ob die Karte also schnell genug die 
Daten liefern kann, vor allem wenn das nächste Byte in einem anderen 
Sektor liegt, dessen Adresse erst noch berechnet werden, weiß ich nicht. 
Ich befürchte aber fast nicht.
Ein kleiner FIFO Puffer (z.B. mit ein paar 100 Bytes) wäre also 
sinnvoll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.