www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung monochrom -> PNG 8-bit Graustufen


Autor: Hans-Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier monochrome Bilddaten als PBM und möchte daraus ein PNG 
erzeugen, daß mit dem Ruby PDF::Writer in ein PDF eingebettet werden 
soll.

Das klappt theoretisch, praktisch ist aber das eingebettete PNG 
verzerrt.
Ich vermute es liegt daran, daß mindestens ein Graustufen-PNG mit 
8-bit-Werten nötig ist.

Leider sehe ich keine Möglichkeit - weder mit pnmtopng noch mit convert 
(ImageMagick) - die Palette zu erweitern.

Wenn ich das Bild mit the GIMP als png abspeichere, wird es größer, und 
wird einwandfrei im PDF angezeigt.

Irgendwelche Ideen?

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne den Effekt von verzerrten PNGs bei den multivalent Tools. Hab 
die mit Latex eingebetteten PNGs alle nochmal mit Gimp geöffnet und 
nochmal gespeichert. Bei den Optionen überall Haken gesetzt 
(Hintergrundfarbe...) und dann lief es.

Autor: Hans-Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So funktioniert es:

#
convert - -depth 8 -type GrayScale png24:-

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.