www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem ICD2 - MPLAB has lost communication.


Autor: h00re (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, also ich habe hier schon länger folgendes problem

ich kann mit mplab problem los auf icd2 connecten. self test passed... 
aber sobald ich dann debuggen möchte (also auf run klicke) hängt sich 
mplab wie auf und gibt mir folgende warning:
ICDWarn0054:MPLAB ICD has lost communication with the MPLAB ICD2...

usb treiber hab ich alles installiert... was ich bemerkt habe ist das 
die spannung am mclr 5v ist solange ich icd2 nicht angeschlossen habe 
mit dem rj12 kabel...sobald ich dieses aber anschliesse habe ich am mclr 
nur noch 2.1v... betriebsspannungen ansonsten in ordnung....
ich verwende einen pic16f877.... angeschlossen wie es microchip 
vorschlägt... ich weiss echt nicht woran das liegen kann...?! ist evtl 
der clock für den pic nicht sauber?? jemand eine idee?

danke

Autor: Willivonbienemaya .. (willivonbienemaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der über USB angeschlossen?
Versuch einen anderen Port.
Es kann auch gut und gern ein wackeliger/abgenutzter USB kontakt sein.
Versuchs mit RS232. Gehts da besser?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häufig ist einfach nur bei den Konfigurationsbits eine falscher 
Oszillator ausgewählt.

Autor: h00re (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ja ich betreibe icd2 über usb! ist nigelnagel neues icd 2 mit neuem 
usb kabel und mein laptop ist auch neuer... also das mit den abgenutzten 
steckern bezweifle ich!

wegen clock... ich benütze einen 20mhz quarz auf osc1 und osc2... je 
noch ein 15pf c gegen mass angeschlossen...
habe erst morgen ein ko zur verfügung deshalb kann ich das taktsignal 
noch nicht genau analysieren... aber im config hab ich HS angegeben... 
das stimmt oder? muss ich sonst noch was beachten??? hätte auch noch 
einen 4mhz quartz zur verfügung falls das was bringen soll...

Autor: Willivonbienemaya .. (willivonbienemaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
h00re wrote:
> also ja ich betreibe icd2 über usb! ist nigelnagel neues icd 2 mit neuem
> usb kabel und mein laptop ist auch neuer... also das mit den abgenutzten
> steckern bezweifle ich!

bezweifeln nützt nix. schliesse es aus, indem du während dem testen 
wackelst etc.

>
> wegen clock... ich benütze einen 20mhz quarz auf osc1 und osc2... je
> noch ein 15pf c gegen mass angeschlossen...

20 millihertz is langsam, sollte aber gehen, er kann ja bis DC ;-)

> habe erst morgen ein ko zur verfügung deshalb kann ich das taktsignal
> noch nicht genau analysieren... aber im config hab ich HS angegeben...
> das stimmt oder?

Ja


Hast du ein langes Kabel zwischen ICD und Schaltung?
Es kann sein, dass du dir Störungen einfängst.

Autor: h00re (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jajajajaa 20MHz ;)
hmmm  ja also mein rj12 kabel ist 2m lang...ist das tatsächlich so 
anfällig?? dann werd ich mal ein etwas kürzeres suchen... da ich eben 
das orginale (etwa 30cm lange) kabel nicht mehr finden konnte, hab ich 
ein neues gekauft und das ist 2m lang...

Autor: Willivonbienemaya .. (willivonbienemaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
h00re wrote:
> jajajajaa 20MHz ;)
> hmmm  ja also mein rj12 kabel ist 2m lang...ist das tatsächlich so
> anfällig?? dann werd ich mal ein etwas kürzeres suchen... da ich eben
> das orginale (etwa 30cm lange) kabel nicht mehr finden konnte, hab ich
> ein neues gekauft und das ist 2m lang...

Hilfe. Ich würde dir ein Kabel in der Größenordnung 5-10cm empfehlen, 
nicht länger. Der ICD ist da sehr empfindlich.

Autor: h00re (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok , danke dir
nun hab ich schnell die shops abgeklappert und das kleinste was ich 
gefunden habe sind halt eben diese 2m oder evtl 1m... und eine solche 
crimpzange habe und will ich nicht.. :D nun meine frage soll/kann ich 
einfach das kabel durchschneiden und dann wieder zusammenlöten???? damit 
ich nur ein 10cm langes kabel habe...?! gruss

Autor: Willivonbienemaya .. (willivonbienemaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das kannste ruhig durchschneiden.
Sieht dann zwar komisch aus, sollte aber problemlos funktionieren, wenn 
du es ordentlich machst.

Autor: castlerock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achte auch bitte darauf dass die Kabel von Microchip gekreutzt ist ( 
also pin 1 zu pin 6, usw.) und läst sich nicht einfach so ersetzen! 
Siehe ICD2 Handbuch.

Eine andere Frage.  Wie ist deine Schaltung bestrommt?  Der ICD2 kann 
nicht so viel strom und es ist besser des Target Platine selbts zu 
versorgen ( dazu muss man auch in die ICD2 Settings bei MPLAB dass 
häckchen weg machen beim "Power target from ICD2").

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.