www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Firma Tieto Enator


Autor: TechInfo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit der Firma Tieto Enator?

Handelt es sich dabei um einen Dienstleister wie FERCHAU oder Brunel, 
der seine Leute in andere Firmen abstellt?

Oder holen die sich Projekte anderer Firmen ins eigene Haus um sie dort 
zu bearbeiten?

Bei Durchsicht der Homepage habe ich keinen Hinweis gefunden, dass sie 
ihre Leute quer durch Deutschland schicken.

http://www.tietoenator.de/

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, mir sagt der Firmenname nichts, allerdings hört sich das weniger 
nach einem seriösen Unternehmen an.

Auf der Homepage steht, dass die in Deutschland ca. 30 Standorte haben: 
verdächtig -  welche Firma leistet sich soviele Standorte in einem Land? 
Das machen sonst nur wirkliche Großkonzerne, Bosch, Siemens usw.

Allerdings kann man ja mal anrufen und fragen und sich bewerben, bei 
schlechten Bedingungen kann man ja immer noch absagen.

Autor: TechInfo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Emil

Das ist schon ein relativ großes Unternehmen das europaweit tätig ist. 
Die haben oft "outgesourcte" Entwicklungsabteilungen übernommen (z.B. 
SiemensNokia) und zählen dass vielleicht dann bei den Standorten dazu.

Aber auf der Homepage wird eben nicht großartig damit geworben, dass sie 
Fachkräfte "verleihen", wie es bei Brunel und Ferchau der Fall ist. 
Deshalb kann ich mir vorstellen dass sie mehr eigene 
Entwicklungsstandorte haben.

Ich werde mir die Sache mal vor Ort anschauen.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

> Handelt es sich dabei um einen Dienstleister wie FERCHAU oder Brunel,
> der seine Leute in andere Firmen abstellt?

Im Prinzip: Ja! Hängt sicher vom Projekt ab, aber als Dienstleister bei 
größeren Firmen ( also größer als ein 5-mann-Unternehmen ;-) ) sitzt Du 
recht oft "vor Ort"!

> Oha, mir sagt der Firmenname nichts, allerdings hört sich das weniger
> nach einem seriösen Unternehmen an.

Namen sind Schall und Rauch! ;-) Ist ein seriöses Unternehmen.

Es ist ein Dienstleister! Also keine Firma, die ein eigenes Produkt 
entwickelt. Nur dort wärst Du relativ (!) sicher vor wechselnden 
Standorten! Falls das der Sinn Deiner Frage war.

Schönen Tag noch,
Thomas

P.S.: nicht das es zu Verdächtigungen kommt: ;- ) ich hab nix mit TE, 
kenne aber Leute, die dort arbeiten.

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>TietoEnator ist einer der führenden Architekten für die kontinuierliche 
>>Weiterentwicklung der Informationsgesellschaft.

Jo, 'Architekten der Weiterentwicklung'. Fit in Powerpoint?

Cheers
Detlef

Autor: TechInfo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tom

>Im Prinzip: Ja! Hängt sicher vom Projekt ab, aber als Dienstleister bei
>größeren Firmen ( also größer als ein 5-mann-Unternehmen ;-) ) sitzt Du
>recht oft "vor Ort"!

>Es ist ein Dienstleister! Also keine Firma, die ein eigenes Produkt
>entwickelt. Nur dort wärst Du relativ (!) sicher vor wechselnden
>Standorten! Falls das der Sinn Deiner Frage war.

Danke für die Antworten.

Aber was denn nun? Recht oft bei den Kunden eingesetzt oder relativ 
sicher vor wechselnden Standorten? Haben die eigene 
Entwicklungsstandorte?

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

> Aber was denn nun? Recht oft bei den Kunden eingesetzt oder relativ
> sicher vor wechselnden Standorten? Haben die eigene
> Entwicklungsstandorte?

Jein! Sie haben eigene Büro's. Wo Du effektiv arbeitest, hängt vom 
konkreten Auftrag ab! Und der kann sich, je nach Laufzeit des 
KUNDEN-Projekts - von ca. 3 Monaten aufwärts - ändern. Und Standort kann 
durchaus auch heißen, das Du von Berlin nach München pendelst 
(wöchentlich, logischerweise)!

Schönen Tag noch,
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.