www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audio + Dolby Surround


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe zwei funktionierende Boxen (3-Way Bassreflex, 120/180 W, 4 Ohm, 
30-25000 Hz, Sensitivity 1,5W)von Magnat geschenkt bekommen. Wer kann 
mir erklären was diese Daten bedeuten?

Ich will bei mir zu Hause kleines Kino machen mit Dolby Surround 
aufbauen, leider habe ich von Audioanlagen überhaupt keine Ahnung, da 
ich noch nie damit in die Quere kamm.

Meine Frage ist was für ein Verstärker brauche ich für diese Boxen und 
welche Boxen würdet mir noch empfehlen?

Ich habe schon einige Projekte mit Mikrocontroller, wie MP3-Player 
(welcher leider manchmal Aussetzter hat, Programierfehler) und 
Motoransteuereung gemacht.

Da ich gerne bastle, überlege ich mir veileicht den Verstärker selber zu 
machen? Hat da vielelicht jemand funktionierende Schaltpläne?

Gruß Stefan

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja,
3-Way-Bassreflex heißt, dass 3 verschiedene Töner verbaut sind, in der 
Regel Tieftöner, Hochtöner, Superhochtöner.
120/180W -> maximal verbratbare Leistung
4 Ohm -> Impedanz der Lautsprecher; rückgeschlossen heißt das, dein 
Verstärker müsste für 180W fast 6,8A pro Speaker liefern können.
30-25000Hz -> Frequenzspektrum

Du bräuchtest noch hintere Boxen, eine Center-Box und einen Subwoofer 
für DS 5.1.

Für Verstärkerbau, obwohl ich davon abraten würde, ist diese Seite sehr 
interessant: http://sound.westhost.com/

Autor: stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich hätte da noch eine kurze Frage!!!

Was passiert wenn ich Boxen mit 4 Ohm an den Verstärker mit 8 Ohm 
anschliesse?
Kann man da was machen oder muss ich da einen Verstärker mit 4 Ohm 
Eingang suchen!

Gruß Stefan

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stefan wrote:
> Hallo Leute,
>
> ich hätte da noch eine kurze Frage!!!
>
> Was passiert wenn ich Boxen mit 4 Ohm an den Verstärker mit 8 Ohm
> anschliesse?

Funktioniert zwar, aber damit tust du deinem Verstärker weh.

> Kann man da was machen oder muss ich da einen Verstärker mit 4 Ohm
> Eingang suchen!

Ich würde dir eher raten, einen Vertärker mit 4 Ohm AUSGANG zu suchen 
;)

Gruß,
Magnetus

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten morgen!!!

oh sorry ich meinte eigentlich 4 Ohm Ausgang!!!

Was würde aber da passieren wenn ich an 8 Ohm Ausgang 4 Ohm Boxen 
anschliesse!

Könnt Ihr mir vielelicht irgendwelche gute gebrauchte Verstärker (können 
auch älter sein) um die 300 Euro empfehlen?


Gruß Stefan

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8 Ohm-Ausgang an 4 Ohm-Boxen: der Verstärker 'braucht' folglich mehr 
Strom bzw. die Boxen wollen mehr Strom, was eine Überlastung der 
Endstufe zur Folge hat.
Umgekehrt, wird der Ton leiser werden als wenn du 4 Ohm an 4 Ohm 
anschließt.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du dir wirklich ein Heimkino aufbauen möchtest (und nicht nur bei 
den 2 Boxen bleibst) würd ich dir den Denon AVR 1907 empfehlen. Gibt es 
im Internet teilweise ab ca. 350€ neu. Mit dem Gerät wirst du sicherlich 
Freude haben.
Der "kleine" Bruder AVR 1707 lliegt bei etwa 320€.
Beides sind 7.1 Surround Verstärker, die genau für Heimkinoanlagen 
gedacht sind.

P.S. Von Magnat halte ich persönlich nicht sooo viel, lasse mich da aber 
gerne eines besseren belehren. Achte bei der Auswahl der restlichen 
Lautsprecher darauf, dass sie zu deinen vorhandenen passen (oder schaff 
dir ein ganz neues, zusammenpassendes Set an). Ein guter Hersteller ist 
dabei z.B. Canton.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.