www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs (Dieser Beitrag wurde geloescht)


Autor: (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Dieser Beitrag wurde geloescht)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hypothese:

Zu Anfang steigst du mit deinem Polling irgendwo mitten
im Protokoll ein.
Nach 48 empfangenen Bits, da mag dann durchaus auch eine
lange Pause von einem Protokollpaket zum nächsten dazwischen
sein, gibst du aus. Und das ist der springende Punkt: Die
Ausgabe verschlingt auch Zeit. Wenn du also nicht synchron
bist, dann sendet das Gerät munter weiter, während du deine
Ausgabe aufbereitest. Dadurch setzt aber dein nächstes Paket-
polling nicht mehr auf derselben Packet-Bitnummer ein, sondern
etwas später.
Das ganze geht dann solange, bis sich deine Ausgabe genau
in das Zeitfenster zwischen 2 Pakete verschoben hat. Ab
da verlierst du dann während der Ausgabe keine Bits vom Gerät
mehr und hast damit auf den Paketanfang synchronisiert.

Autor: (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Dieser Beitrag wurde geloescht)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.