www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 Studio Ordner-Strukturierung prozessorungebunden


Autor: Patrick T. (starscream)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Programmierer,

Ich arbeite mit dem Atmel AT32UC3A0512 und verwende zur Programmierung 
das AVR32-Studio. Bin gerade dabei mich in die Demo-Programme der 
AVR32-Library v1.0.0 einzuarbeiten.

Allerdings bekomme ich Programme nur zum laufen, wenn ich alle 
Header&Source-Files im gleichen Ordner ablege. Das ist bei Programmen 
unter 10 Files auch nicht das Problem. Aber wenn ich bei steigendem 
Umfang versuche die Dateien in Ordner zu strukturieren finden sich die 
#Include-Files nicht mehr. Es sei denn ich gebe die absolute Position 
(../Folder/GPIO/) an.

Meine Frage:
Kann man AVR32-Studio so einrichten, dass sich alle Include-Files eines 
Projektes nach Namen finden? Auch wenn sie in Unter- oder ÜberOrdnern 
abgelegt sind.

MfG Patrick

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu gibt es den sogenannten INCLUDE-Pfad. In den müssen alle 
Include-Verzeichnisse aufgenommen werden, und der Compiler sucht darin 
nach allen mit #include und Spitzklammern eingebundenen Dateien.

Autor: Patrick T. (starscream)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo finde ich den?
- Im AVR32 Programm-Ordner? oder
- Preferences/General/Workspace/Linked Recources?

Die Bekanntschaften sollten eigentlich nur Projektbezogen sein, das hört 
sich aber nach den Standard Includes der Programmierumgebung an.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, ich verwende AVR-Studio nicht, aber übliche IDEs bieten nicht nur 
die Möglichkeit, einen INCLUDE-Pfad für alles zu definieren, sondern 
auch einen projektbezogenen "additional include path" anzugeben. Wobei 
dann #include-Angaben in Anführungszeichen in diesem "additional include 
path" gesucht werden (und im Projektverzeichnis).
Mag sein, daß AVR-Studio diese Möglichkeit nicht bietet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.