www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny13 - was passiert bei zuviel Volt an ADC pin?


Autor: Jean Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich plane eine Schaltung mit dem Attiny13, die per ADC ne Spannung von 
0-1.0v misst und ab nem gewissen schwellwert (sagen wir mal 0.1v) einen 
io port und somit ein darin angeschlossenes relais abschaltet.

nun meine frage: was passiert wenn an diesem ADC eingang eine spannung 
höher als 1.1v anliegt? (ich habe vor die interne referenz zu benutzen). 
im datasheet steht, dass die absolut zulässige spannung am ADC Vref ist, 
aber auch dass sie an jedem pin Vcc+0.5 ist. heisst das also, dass ich 
über 1.1v und bis Vcc+.5 nur noch FFFF im adc register stehen habe, aber 
es dem chip selber nichts ausmacht?

Und weiss jemand, was passiert wenn die spannung am adc eingang 
plötzlich zB 15V ist? wenn der microcontroller einfach verbrutzeln würde 
und der io pin abgeschaltet wird, wäre das ein gewünschtes verhalten. 
weniger ideal wäre, wenn der io port an bleiben würde... weiss jemand 
wie sich die chips bei sowas verhalten, oder muss ich das mal selber 
testen? g

achja, zur klarstellung: natürlich sollte es nie vorkommen dass die 
spannung über 1.0v ist. aber irgendwas kann immer schief gehen... und es 
wäre natürlich von vorteil wenn der chip möglichst nach dem fail-safe 
prinzip arbeiten würde

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jean Meyer wrote:
> nun meine frage: was passiert wenn an diesem ADC eingang eine spannung
> höher als 1.1v anliegt? (ich habe vor die interne referenz zu benutzen).
> im datasheet steht, dass die absolut zulässige spannung am ADC Vref ist,
> aber auch dass sie an jedem pin Vcc+0.5 ist. heisst das also, dass ich
> über 1.1v und bis Vcc+.5 nur noch FFFF im adc register stehen habe, aber
> es dem chip selber nichts ausmacht?
Bei Spannungen größer als Vref wird einfach der höchstmögliche Wert 
0x3FF ausgegeben.

> Und weiss jemand, was passiert wenn die spannung am adc eingang
> plötzlich zB 15V ist? wenn der microcontroller einfach verbrutzeln würde
> und der io pin abgeschaltet wird, wäre das ein gewünschtes verhalten.
> weniger ideal wäre, wenn der io port an bleiben würde... weiss jemand
> wie sich die chips bei sowas verhalten, oder muss ich das mal selber
> testen? *g*
Jeder Portpin ist durch zwei Klemmdioden geschützt, eine nach Vcc und 
eine nach GND. Die sorgen dafür, dass die Spannungen am Pin auf eben die 
im Datenblatt genannten GND-0,5V und VCC+0,5V begrenzt werden (die 0,5 V 
sind die ungefähre Flussspannung der Dioden). Die Dioden sind allerdings 
strommäßig nicht besonders belastbar, so dass es davon abhängt, wieviel 
Strom die angeschlossene Quelle liefern kann. Bleibt der Strom unter ca. 
1 mA, dann passiert gar nichts. Bei größeren Strömen werden die 
integrierten Dioden irgendwann abrauchen. Und dann ist natürlich auch 
der Rest hinüber.

Autor: Der Schelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterschied zwischen einem Atmel-uC und einer LED ?

Die LED leuchtet zweimal, einmal bei 10mA und einmal bei 1A

Der Atmel leuchtet nur einmal bei 1A

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und weiss jemand, was passiert wenn die spannung am adc eingang
> plötzlich zB 15V ist?

Er geht kaputt.

> weniger ideal wäre, wenn der io port an bleiben würde...  weiss jemand
> wie sich die chips bei sowas verhalten, oder muss ich das mal selber
> testen? *g*

Bei meinem letzen "Versuch" kam nachher einigermaßen niederohmig 
irgendeine komische Spannung zwischen 0V und VCC aus dem Eingang raus. 
Der Rest vom AVR schien noch zu funktionieren, aber er ist im Betrieb 
lauwarm geworden.

> achja, zur klarstellung: natürlich sollte es nie vorkommen dass die
> spannung über 1.0v ist. aber irgendwas kann immer schief gehen...

z-Diode nach Masse und einen passend dimensionierten Vorwiderstand 
davor, schon kannst du da auch 100V anlegen, ohne daß was kaputtgeht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.