www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows unternimmt ständig HDD-Zugriffe


Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutzte XP Pro. Nach dem letzten Update unternimmt Windows jetzt 
ständig HDD-Zugriffe, sodaß die Köpfe im Sekundenrythmus ticken, so al 
sob er permanent etwa speichert.

Woran kann das liegen? Ich hatte das schon mal und auch wegbekommen. Ich 
knnnur keinen Prozess identifizieren, der das tut.

Autor: Hmm... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bundestrojaner beim mitloggen deiner Netzwerkaktivitäten? ;)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal, den System zurückzusetzen, also vor dem Update, dann kann 
man das ausschließen, oder eben nicht. Und wenn's das war, einfach keine 
Updates machen!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein möglicher Kandidat ist der Indexing-Service, der die Suchdatenbank 
aufbaut.

Der wird aktiv, wenn die Maschine einige Zeit nichts tut und beendet 
seine Aktivitäten z.B., wenn man eine Taste drückt.

Den Urheber von umfangreichen Plattenaktivitäten kann man herausfinden, 
indem man im 2. Tab des Taskmanagers zusätzlich die Spalten 'I/O Read 
Bytes' und 'I/O Write Bytes' einblendet.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Ein möglicher Kandidat ist der Indexing-Service, der die Suchdatenbank
> aufbaut.
>
> Der wird aktiv, wenn die Maschine einige Zeit nichts tut und beendet
> seine Aktivitäten z.B., wenn man eine Taste drückt

Könnte sein, doch muss der Scheiß nicht manuell gestartet werden?

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denk ich auch das der Indexdienst ist. Komisch aber das Windows ohne was 
zu tun immer versucht sich ins Internet einzuwählen :/ !

Irgendwie trau ich dieser Softwarefirma nicht so ganz...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M$ nimmt sich im Zuge der weltweiten Enteignung der PCs das Recht 
heraus, Services und anderes beim Update umzukonfigurieren.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur zu gut dass bei mir Microsoftfreie Zone ist!!!
Seit ich es gelöscht habe habe ich kaum noch Probleme!

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollt ich auch schon machen aber irgendwie gefällt mir das neue SuSe 
Linux nicht wirklich! Bei mir wars sehr viel langsamer als Windows XP 
(Optimiert).

Ich will ein System mit dem man einfach arbeiten kann wo halt 
funktioniert. Werde mir mal bei nächstergelegenheit Mac OSX anschaun... 
Wobei auf meim Server das Linux eigentlich sehr gut, schnell und stabiel 
läuft!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blinkt denn auch die Festplatten-LED, wenn es in der Platte klickt? Wenn 
die LED nicht blinkt, solltest du dich vielleicht mal nach einer neuen 
Festplatte umschauen ;-)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorge dir doch mal den Filemonitor von Sysinternals (Freeware). Dieses 
Programm zeigt dir JEDEN Plattenzugriff und den dazugehörigen Prozess 
an. Es lassen sich auch Filter definieren, um die enorme Datenflut, die 
dir das Programm vermutlich liefern wird, in den Griff zu bekommen.

Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweise. Werde ich machen. Es ist nämlich wirklich ein 
Plattenzugriff: Die LED blinkt kurz.

Autor: xBox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Filemon und Regmon sind super.
Mit Regmon kann man sehen, wo ein Programm
in der Registry seine Schlüssel hat...

Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm lautet wcescomm.exe und gehört zum ActiveSynch.

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte in diesem fall auch ein virus sein.

google einmal nach dem namen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.