www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Editor und Assembler für XP


Autor: Christoph Erstmalegal (gluema)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche einen Editor mit Syntax Highlighting und Assembler die unter 
XP laufen. AVR Studio macht bei mir unter XP zicken und mit Modem 75 Mb 
runterladen...eine Qual. wer kann was empfehlen?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir mal Scite oder Notepad++ an. Die haben zumindest Syntax 
Highlighting und können makefiles anwerfen.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Assembler für XP, oder was meinst du? Wenn ja, dann masm. Als 
Editor empfehle ich Crimson.

Autor: Christoph Erstmalegal (gluema)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau Assembler für Windows XP ich hatte WAVRASM aber der findet die 
.inc Dateien nicht und die sind auch nicht im Installationsverzeichnis 
enthalten. hab die .INC Dateien schon von Lcd Studio da rein gepackt 
aber keine Ahnung was der noch haben will damit der endlich assembliert. 
sagt nur immer 1 error wegen .INC nich gefunden. es geht um 
programmierung in assembler-sprache so dass man die ASM Dateien 
umwandelt in hex usw um sie dann in den Microcontroller zu laden. Ich 
hoffe ich habs als Anfänger nun richtig erklärt was ich suche.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dacht ich mir doch, daß es kein X86-Asm sein soll, wie masm, sondern ein 
Crossassembler für AVR...

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dachte ich mir auch, aber wir sind ja nicht beim lustigen Rätselraten...

Autor: Sebastian :-) (keep_smiling)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein sehr guter Editor, der auch unter Windows Vista funktioniert, ist, 
ist notepad++ (kostenlos und für sehr viele Sprachen einsetzbar)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist das net notepad 2?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google weiß das...

Autor: Christoph Erstmalegal (gluema)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist nun eure Empfehlung für einen Crossassembler für AVR der 
unter XP läuft? Oder muss ich AVR Studio nun doch nochmal rutnerladen 
und hoffen dass es dieses mal funktioniert?

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also notepad++ ist schon ne feine Sache. Außerdem kann's nicht nur 
assembler, sondern noch zig andere Sprachen. Noch dazu ist's super klein 
und ohne Probleme und ohne Installation vom USB-Stick lauffähig.
Gruß

Fred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.