www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz an async Timer schwingt nicht mehr


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin dabei eine Uhr zu Programmieren. Bei Spannungsverlust wird die 
Uhrzeit über einen Timekeeper weitergezählt. Der Timekeeper benutzt 
einen 32,768kHz Quarz. Dieser Takt wird vom µC ATmega128 für den 
asynchronen Timer 0 benutzt. Der Takt liegt dabei an TOSC1, TOSC2 bleibt 
offen. Wird der Mikrocontroller Spannungsfrei geschaltet bricht der Takt 
des Quarzes zusammen. Wie kann ich das verhindern? Werden die Eingänge 
des µC bei Spannungsverlust nicht hochohmig geschaltet? Der Timekeeper 
wird über einen GoldCap gepuffert.

Vielen Dank

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Eingänge des uC sind nach Spannungsverlust undefiniert!! Wie will 
der uC noch etwas hochohmig schalten wenn kein Saft mehr da ist??
Abhilfe könnte evt. ein hochohmiger Widerstand bringen, vorausgesetzt, 
der Eingang des uC is im eingeschalteten Zustang genügend hochohmig.

Gruss
rayelec

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael (Gast)

>offen. Wird der Mikrocontroller Spannungsfrei geschaltet bricht der Takt
>des Quarzes zusammen.

Logisch. Der Eingang vom AVR ist zwar hochohmig, aber über die 
Schutzdioden wird das Taktsignal gegen die nun auf 0V liegende 
Betriebsspannung kurrzgeschlossen.

> Wie kann ich das verhindern?

Hmm, schwierig. Vor allem unter dem Gesichtspunkt der neidrigen 
Stromaufnahme. Versuch mal ein Gatter vom Typ 74LVC04 oder 74LVX04 
dazwiachen zu setzen. Die haben am Eingang keine Schutzdioden, da könnte 
das klappen.

MFG
Falk

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, daran hab ich nicht gedacht, ich werd einfach einen Transistor 
zwischen TOSC1 und Quarz schalten der durch die Betriebsspannung 
angesteuert wird. Dankeschön für die schnelle Hilfe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.