www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SUB D 9 Pol Wannenstecker 10Pol Motherboard


Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich suche für die alten SUBD 9 Pol auf 10 Pol Wannenbuchse die 
Belegung. Damals zu den 386er und 486er Zeiten gab es Anschlusskabel für 
die Slotblende von SUBD 9 Pol auf 10 Pol Wannenstecker. Weiss jemand die 
Belegung bzw. eine Interseite mit Belegung?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kuck mal hier, vielleicht haben die was du suchst:

http://pinouts.ru/

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gab 2 Versionen, leider ist ohne Boardunterlagen nicht vorher 
rauszufinden, welche stimmt...

1. Sub-D auf 10-pol. mechanisch 1:1 verdrahtet, also die Drähte vom 
Flachbandkabel ab 1 so an die Buchse gelötet, wie sie mechanisch aus dem 
Flachbandkabel kommen. Bei dieser Version kann direkt eine 
Schneidklemm-Buchse Sub-D 9 auf ein Ende und die 10pol. Buchsenleiste 
auf das andere Ende gequetscht werden.

2. nach Nummerierung verbunden, also 1-1, 2-2, 3-3 usw.
Da hilft nur Lötversion der Sub-D-Buchse und anlöten.

Kaputt geht nichts, wenn man die falsche Version dran hat, serielle 
Geräte werden eben nur nicht erkannt...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, also ist 10 immer offen?

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, die 10 ist immer offen. Meist waren die Flachbandkabel sowieso nur 
9-pol. und die 10 somit schon am 10-pol. Ende frei.

Bei uns ging das damals immer so: Prüfstecker rauf, mit ??? (keine 
Ahnung mehr welches Programm...) serielle testen.
Geht -> hurra
Geht nicht -> nächstes Kabel

Wenn in der Kiste kein passendes zu finden war -> Lötkolben anheizen, 
umlöten, testen -> ok.

Bei handelsüblichen Boards sind mir nur diese beiden Varianten begegnet.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.