www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP FFT beim Blackfin 532


Autor: Ahmet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Versuche gerade eine FFT mit dem Blackfin 533 von Analog Devices.
Hier die Funktion:

void rfft_fr16 (  const fract16   input[],
    complex_fract16  temp[],
    complex_fract16  output[],
    complex_fract16  twiddle_table[],
    int    twiddle_stride,
    int    fft_size,
    int    block_exponent,
    int    scale_method );

Das klappt auch soweit. Nach der Ausführung möchte ich das Spektrum 
plotten, dass sich in output befindet. Muss ich die Werte in diesem Feld 
vorher konvertieren von complex_fract16 nach short, oder was muss ich da 
machen?

Danke für eure Hilfe!!!!

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an was du plotten willst - Betrag, Phase, Realteil, 
Imaginärteil... wie man die aus complex_fract16 bekommt steht in der 
Dokumentation der Bibliothek.

Autor: Ahmet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die schnelle Antwort Andreas.

Ich hatte gehofft eine Darstellung wie auf einem Spektrumanalysator zu 
erhalten, wenn ich das Feld output plotte.  Brauche ich dafür nicht den 
Realteil und den Imaginärteil der komplexen Zahl?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Betrag dürfte das sein was du suchst, um den zu berechnen gibt es 
die Funktion cabs_fr16:
fract16 output_abs[fft_size];

...
  output_abs[i] = cabs_fr16(output[i]);
...

Autor: Ahmet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super und vielen Dank.

Werde es gleich ausprobieren.
Falls ich etwas für Dich tun kann würde ich mich freuen.
Ahmet

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.