www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Txt Datei parsen und verchiedene Funktionen ausfuehren


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine umfangreiche txt datei (unterteilt in mehrere abschnitte, 
die jeweils mit einem codewort beginnen), dich ich nun auslesen muss und 
anhand verschiedener "codewoerter" unterschiedliche aktionen ausfuehren 
muss.

die datei sieht erst mal so aus:
0     **********          bla bla bla
0     **********          bla bla bla
[mehrere zeilen lang das selbe, das muss will ich in > nul  umleiten]

[dann kommt ein codewort, welches eine sektion startet, die ich 
benoetige]

1LMLKEA       blabla bla bla
[hier steht noch ganz viel text der in eine datei geschrieben muss, mit 
meinem PAGE BREAK (wie kriege ich denn den hin?)]
[es gibt mehrere sektionen mit diesem anfangs codewort]

[dann kommt wieder ein anderes codewort]

1LM402L      bla bla bla
[hier gibt es einige abschnitte die mit diesem titel beginnen, aber ich 
nur den abschnitt brauche, in dem zwei zeilen spaeter das codewort 
Totals folgt)
0FOR: SEPTEMBER 06 2007     blabla
0COMPANY TOTALS  <--- (TOTALS)


ok, das klingt kompliziert. fuer mich stell sich halt die frage, wie ich 
einen parser in batch baue, der durch die datei geht, und an 
verschiedenen stellen verschiedene aktionen macht.

ueber tipps und codebeispiele waere ich sehr dankbar.

viele gruesse,
martin

Autor: Hinz Kunz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht am einfachsten mit Perl.
Für W*ndows bei Activestate.com.

Hinz

Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, geht einfacher mit Python.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht am einfachsten mit der Skriptsprache, die man schon beherrscht. 
Wenn man noch keine kann, kann man entweder einen ergebnislosen 
Religionskrieg auslösen, indem man fragt, welche besser ist, oder man 
nimmt einfach die, die einem auf den ersten Blick am besten zusagt.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf Magnus wrote:
> Geht am einfachsten mit der Skriptsprache, die man schon beherrscht.
> Wenn man noch keine kann, kann man entweder einen ergebnislosen
> Religionskrieg auslösen, indem man fragt, welche besser ist, oder man
> nimmt einfach die, die einem auf den ersten Blick am besten zusagt.

Eben.
Das müsste man auch mit einem stream editor ala sed hinkriegen.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wuerde es gern schon in batch probieren. die frage ist wie ich so 
etwas angehe... zwei geschachtelte forschleifen???

gruss
martin

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin wrote:
> ich wuerde es gern schon in batch probieren. die frage ist wie ich so
> etwas angehe... zwei geschachtelte forschleifen???
>

batch?
Du meinst die DOS-Windows-Commandline Sprache?

Bist du Masochist?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.