www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bipolare ansteuerung von Schrittmotoren


Autor: dörki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leute,
ich muss bis morgen für die schule ein referat fertig haben über die 
ansteuerung von schrittmotoren über transystoren.
Die steuerschaltung usw... kann ich vernachlässigen, das problem ist nur 
das ich im internet bis jetzt nur etwas für unipolare gefunden habe und 
keine ahnung, wie das mit den transystoren beim umpolen abgeht bzw wie 
das aufgebaut sein muss für einen bipolaren, wegen den anderen 1-2 
anschöüssen, das wird ja umgepolt und ich habe keine ahnung und bräuchte 
schnellstens hilfe

Autor: James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: dörki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wäre es möglich das wir die schaltung mit normalen transistoren und 
nicht mit fets, oder müssen es fets sein???

und wie sieht es aus, ginge das vielleicht etwas einfacher, weil ich 
jetzt nicht die ahnung davon habe und das etwas zu komplex scheint, oder 
kann jemand den unterschied zwischen der unipolren und der bipolaren 
ansteuerung sagen?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unipolar -> In jedem Wicklungsstrang fließt der Strom nur in eine 
Richtung
bipolar -> In einer Wicklung kann der Strom in beide Richtungen fließen

Unipolare Schrittmotoren können mit zwei Transistoren pro Phase 
angesteuert werden, bipolare brauchen pro Phase eine Vollbrücke (4 
Transistoren). Und ob das FETs oder bipolar-Transistoren sind, ist von 
der Funktionsweise her völlig egal. Macht nur in der Ansteuerung 
Unterschiede.

> und bräuchte schnellstens hilfe
Und ALLERSCHNELLSTENS eine Tastatur, bei der die Großbuchstabentaste 
funktioniert!

BTW:
Bist Du zu faul oder zu blöd, um Google zu benutzen? Wenn man da 
"schrittmotor bipolar" eingibt, kommen zig Links zu informativen Seiten. 
Und man braucht noch nicht mal die Großbuchstabentaste...

Autor: dörki (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das müsste ja so für das unipolare richtig seien oder?

die wiederstände sollenb jetzt die spulen sein...

wie muss man das für bipolar machen weil wegen umpolen?

konntest du oder ein anderer das fertig machen? DRINGENDS^^

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann es sein, dass Du ein Referat machen musst und von nichts ne 
Ahnung hast??? Du wirst wohl nicht im Musikgymnasium ein Referat über 
bipolare Schrittmotoren halten müssen, oder?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dörki wrote:
> DRINGENDS^^
Ach, und da funktioniert die Großbuchstabentaste plötzlich? Das liebe 
ich ja, wenn einer so kommt. Nee, mach Deine Hausaufgaben mal schön 
selber weiter. Genug Tips habe ich Dir ja (leider) schon gegeben...

Autor: dörki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
möchte ita werden und der lehrer gab uns diese aufgabe...

die google teilebin ich schon die ganzen links durch aber entweder zu 
kompliziert oder nur teile zum kaufen... bin verzweifelt =(

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dörki wrote:
> möchte ita werden und der lehrer gab uns diese aufgabe...
Was man heutzutage nicht alles werden kann, ohne überhaupt lesen zu 
können... (Kopfschüttel). Oder muss der Andreas den Hinweis "Groß- und 
Kleinschreibung verwenden" bei den "wichtigen Regeln" NOCH größer 
schreiben?

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal nach H-Brückenschaltung oder nach H Brückenschaltung ohne 
Bindestrich

:)
Flo

Autor: dörki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Flo hast mich ein Stück weiter gebracht ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.